Verbessere dein Englisch und hol dir ein gratis E-Book von Penguin Readers!

ERZIEHUNG

Helikopter-Eltern und die Folgen ihrer überfürsorglichen Erziehung!

 

Kapitel

1.  Was sind Helikopter-Eltern?
2. Warum werden Eltern zu Helikopter-Eltern?
3. Welche Folgen hat der Helikopter-Erziehungsstil?
4. 3 Anzeichen, dass du zu den Helikopter-Eltern gehörst!

Sie überwachen ihr Kind auf Schritt und Tritt und behüten und verhätscheln es rund um die Uhr. Wer? Die sogenannten „Helikopter-Eltern“. Was es damit auf sich hat und ob du dich in der Kindererziehung auch so verhältst, erfährst du jetzt! ⬇️ 🚁


helikopter-eltern

 

Was sind Helikopter-Eltern? 🤔

 

Überfürsorglich oder einfach nur engagiert? Das ist die große Frage, bei der sich die Geister scheiden. Denn Helikopter-Eltern kreisen wie ein Hubschrauber ständig über ihren Kindern – daher kommt der Name. Sie mischen sich überall ein, sind bei jedem Fußballspiel mit dabei und übernehmen die vollständige Kontrolle über das Leben ihrer Sprösslinge. „Overparenting“ nennt man das – wörtlich übersetzt „Übererziehung“. 👪

 

Aber was ist eigentlich falsch daran, wenn Eltern sich für ihr Kind interessieren und es bestmöglich unterstützen wollen? Und gerade zu Homeschooling-Zeiten war es ja auch notwendig, dass Eltern sich intensiv mit ihren Kindern und deren Schulbildung auseinandersetzen. Außerdem beweist eine Studie: Die Helikopter-Erziehung funktioniert! Kinder von Helikopter-Eltern sind später im Arbeitsleben besonders erfolgreich. Das liegt daran, dass Helikopter-Eltern Bildung sehr wichtig ist. Sie investieren viel Zeit und Geld in die Ausbildung ihrer Kinder. 👩‍🎓

 

Übrigens gibt es sogar eine Steigerung von Helikopter-Eltern: Die sogenannten „Rasenmäher-Eltern“ halten alle Probleme und Sorgen von ihrem Kind fern. Sie mähen die Probleme als weg.

Das kann sogar so weit gehen, dass sie die Hausaufgaben für ihr Kind erledigen, nur damit es eine bessere Note bekommt. 😮

 

Warum werden Eltern zu Helikopter-Eltern? 🤔

 

Alle Eltern wollen natürlich, dass ihre Kinder glücklich und erfolgreich sind. Aber warum ist dieser Drang bei manchen Eltern viel stärker ausgeprägt als bei anderen? 🧐

 

Die Hauptursachen für das Helikopter-Phänomen sind die wirtschaftlichen Bedingungen und der Leistungsdruck in unserer Gesellschaft. Die wirtschaftliche Ungleichheit steigt auf der ganzen Welt: Die Reichen werden immer reicher, die Armen immer ärmer. Das sorgt natürlich für eine große Verunsicherung. Es ist also verständlich, dass Eltern sich Sorgen um die Zukunft ihrer Kinder machen. Und Wert darauf legen, ihnen eine gute Bildung zu ermöglichen. ☑️

 

Dazu kommt der Leistungsdruck: Je höher der Bildungsabschluss, desto größer der berufliche Erfolg. Es ist ganz normal, dass Eltern sich für ihre Kinder eine sichere Zukunft wünschen – also einen guten Job, mit dem sie genug Geld verdienen. 💰

 

Experten sind allerdings der Meinung: Es gibt keinen Grund zur Panik! Deutschland, Österreich und die Schweiz sind sehr sichere Länder mit großem Wohlstand. Das Problem liegt eher darin, dass wir uns ständig mit anderen vergleichen. Viel wichtiger als immer auf andere zu schauen ist aber, dem eigenen Kind Aufmerksamkeit zu schenken: Welche Bedürfnisse hat es? Fühlt es sich wohl? Ist es glücklich? 🧒

 

Welche Folgen hat der Helikopter-Erziehungsstil? 🤔

 

Wir finden: Jeder soll es so machen, wir er es für richtig hält. Das Wichtigste ist doch, dass es deinem Kind gut geht und dass es glücklich ist. Und mit ein wenig Einfühlungsvermögen und Aufmerksamkeit merkt man als Elternteil recht schnell, wenn die Fürsorge zu viel wird. Achte jedoch in deiner Erziehung auf eine Balance zwischen Fürsorge und Freiheit. Denn wenn Eltern ihre Elternrolle in extremem Ausmaß ausüben, kann das tatsächlich negative Auswirkungen haben. 😮

 

🚁 Zu viel Kontrolle über das Leben von Kindern kann dazu führen, dass diese später unselbstständig werden und nicht auf eigenen Beinen stehen können. Schließlich haben sie nie gelernt, eigenverantwortlich zu handeln. Ein gewisses Maß an Freiheit muss also sein: Kinder sollten sich ausprobieren und Fehler machen dürfen. Auch Selbstständigkeit muss gefördert werden!

 

🚁 Bei sehr dominanten Eltern haben Kinder oft gar kein Mitspracherecht. Dabei ist es unglaublich wichtig, Kindern auf Augenhöhe zu begegnen. Sonst können sie kein gesundes Selbstvertrauen entwickeln, verlassen sich zu sehr auf die Meinung anderer und bleiben viel zu lang von den Eltern abhängig. 

 

🚁 Helikopter-Eltern üben auf ihre Kinder oft großen Druck aus, nicht nur was die Leistung betrifft. Sie wollen immer wissen, was ihr Kind macht und wo es gerade ist. Die permanente Überwachung führt manchmal sogar dazu, dass alle Schwierigkeiten von dem Kind ferngehalten werden. Dadurch bekommt es keine Möglichkeit, zu lernen, mit Problemen umzugehen. In einer Studie haben Forscher herausgefunden, dass der Helikopter-Erziehungsstil deshalb dem emotionalen Wohlbefinden von Kindern schaden kann.

 

🚁 Überfürsorgliche Eltern tendieren dazu, ihre Kinder übermäßig zu verhätscheln. Der Nachwuchs steht immer im Mittelpunkt. Das kann dazu führen, dass man Kinder zu egoistischen, verwöhnten Erwachsenen erzieht.

 

Wie du herausfinden kannst, ob du selbst zu den Helikopter-Eltern zählst? Im nächsten Absatz erfährst du’s! ⬇️

 

3 Anzeichen, dass du zu den Helikopter-Eltern gehörst! 

 

Alle Eltern wollen das Beste für ihre Kinder – und das ist gut so! In Wahrheit sind wir doch alle manchmal ein bisschen Helikopter-Eltern, nicht wahr? 😉

 

Falls du dir jetzt unsicher bist, ob du es mit der Kontrolle hin und wieder ein wenig übertreibst: Wir haben die wichtigsten Anzeichen gesammelt, an denen man den Helikopter-Erziehungsstil erkennt. Finde heraus, ob du zu den Helikopter-Eltern gehörst! ⬇️

 

✔️ Weißt du, was dein Kind gerade macht und wo es sich befindet?

 

Helikopter-Eltern weichen ihrem Nachwuchs kaum von der Seite. Und wenn sie einmal nicht zusammen sind, wollen sie ganz genau wissen, was, wo, mit wem und wie lang das Kind etwas macht. 🔎

 

✔️ Planst du den Tagesablauf von deinem Kind?

 

Kinder von Helikopter-Eltern sind oft total verplant. Neben der Schule melden ihre Eltern sie zu Sport-, Musikkursen und vielen anderen Freizeitaktivitäten an. Der ganze Tag wird bis ins Detail von den Eltern organisiert. 🕝

 

✔️ Traust du deinem Kind wenig Verantwortung zu?

 

Im Haushalt mithelfen oder selbstständig die Hausaufgaben erledigen? Bei Kindern von Helikopter-Eltern ist davon keine Rede. Die Eltern wollen sie nicht belasten und halten sie deshalb von Problemen und Herausforderungen fern. ⛔

 

Wenn du jede der 3 Fragen mit „Ja“ beantwortet hast, kann es sein, dass du eine Tendenz zum Helikopter-Erziehungsstil hast. Daran musst du auch gar nichts ändern, solange du und dein Kind sich damit wohlfühlen! Denn überfürsorgliche Eltern sind immer noch besser als solche, die sich gar nicht um ihre Kinder kümmern! 😉 ❤️

 

gs_tutor_wheel04

Buche eine gratis Nachhilfestunde @GoStudent

Jetzt buchen