Verbessere dein Englisch und hol dir ein gratis E-Book von Penguin Readers!

DEUTSCH

Alle 10 Wortarten bestimmen: Übersicht & Übungen (+PDF)

  • Von Mara

 

Im Deutschen gibt es 10 verschiedene Arten an Wörtern. Nicht gerade wenig! Das Gute ist aber: Sie lassen sich leicht unterscheiden, wenn man ein paar Dinge im Hinterkopf behält. Wir haben dir alles zu den deutschen Wortarten noch einmal ganz übersichtlich aufgeschlüsselt. Was unterscheidet sie und wie kannst du sie am besten bestimmen? Lies hier weiter und teste dein Wissen anschließend mit unseren Übungsaufgaben. 😊

Kapitel:

  1. Was sind Wortarten?
  2. Welche Wortarten gibt es: Alle Wortarten in der Übersicht (Tabelle)
  3. Wortarten bestimmen & Übungen
  4. Download: Die 10 Wortarten in der Übersicht als PDF
  5. Es wird häufig nach diesen Wortarten gegoogelt
  6. Noch Fragen zum Thema Wortarten?

 

Was sind Wortarten?

 

Jedes Wort in unserer Sprache hat verschiedene Eigenschaften:

  • Welche Funktion kann es im Satz einnehmen?
  • Kommt es in verschiedenen Formen vor? Wenn ja, in welchen?
  • Muss man bei der Groß-/Kleinschreibung etwas beachten?

Je nachdem, welche Eigenschaften ein Wort hat, wird es in eine Kategorie eingeteilt: die Wortart. Je nach Funktion im Satz kann das gleiche Ausgangswort auch 2 verschiedenen Arten angehören.

Wir erklären dir hier, welche Wortarten es gibt und wie du sie bestimmen kannst. Probier doch danach gleich ein paar Übungen aus! So sitzen die Wortarten ganz schnell. 💪

 

Welche Wortarten gibt es: Alle Wortarten in der Übersicht (Tabelle)

 

Wortart wichtige Eigenschaften Beispiele

Verben

konjugierbar

spielen, lesen, gehen, fliegen …

Nomen

deklinierbar, Großschreibung

Haus, Buch, Spiel, Hund …

Adjektive

deklinierbar

schön, groß, aufregend, toll …

Bestimmte Artikel

deklinierbar

der, die, das

Unbestimmte Artikel

deklinierbar

einer, eine, ein, eines, eine, einem

Pronomen

deklinierbar

diese, jemand, keiner, ich, er …

Adverb

behält seine Ausgangsform

jetzt, gleich, schon, hier, dort …

Präposition

behält seine Ausgangsform

über, auf, durch, zum, von …

Konjunktion

behält seine Ausgangsform

und, oder, obwohl, weil, seit …

Partikel

behält seine Ausgangsform

gerade, ziemlich, auch, sehr …

Interjektion

behält seine Ausgangsform

Hurra! Pfui! Oh! Aua! …

 

Tabelle herunterladen

❗ Beachte: Manchmal werden (Ordinal)Zahlen (zehn, der erste, dreifach …) als Numerale oder Zahlenwörter bezeichnet. Ob sie eine eigene Wortart darstellen, sehen Experten unterschiedlich. Sie können nämlich ganz unterschiedliche Funktionen im Satz annehmen. Außerdem werden manche dekliniert, andere bleiben in ihrer Ausgangsform.

 

Wortarten bestimmen & Übungen

 

Um die Wortart zu bestimmen, schaust du dir die Eigenschaften genauer an.

 

Ist das Wort veränderbar?

Falls nein, springe direkt zu Punkt 5. 

➡️ Konjugierbare Wörter sind immer Verben. Sie verändern sich je nach Person (ich, du, sie, ihr …).

➡️ Deklinierbare Wörter sind Nomen, Artikel, Adjektive oder Pronomen. Sie verändern sich je nach Genus (Nominativ, Genitiv, Dativ, Akkusativ) und Numerus (Singular, Plural)

 

Schreibt man das Wort groß?

… und ist es obendrein eine Sache, eine Person oder Organisation? Kannst du einen Artikel voranstellen? Dann handelt es sich um ein Nomen.

 

Begleitet das Wort ein Nomen?

➡️ der, die, das, ein, eine, ein sind Artikel, die das grammatische Geschlecht eines Wortes anzeigen. Sie stehen immer vor dem zugehörigen Wort.


➡️ Auch Adjektive begleiten häufig Nomen, aber nicht immer. Die Eigenschaftswörter sind in Genus und Numerus an das Nomen, das sie näher beschreiben, angepasst.

 

Ersetzt das Wort ein Nomen?

Pronomen springen immer dann ein, wenn etwas oder jemand nicht genau benannt ist. Kannst du dich noch an alle Pronomen erinnern? Hier findest du alle Pronomen in der Übersicht.

 

Ist das Wort nicht veränderbar?

➡️ Konjunktionen verbinden 2 Teilsätze (Haupt- und/oder Nebensätze).

➡️ Ein Ausruf wird als Interjektion bezeichnet.

➡️ Präpositionen geben eine Richtung oder einen Ort an. Sie stehen vor der jeweiligen Richtungs-/Ortsbeschreibung, manchmal aber auch direkt dahinter.

➡️ Adverben geben dir mehr Informationen zu den Umständen. Sie beschreiben ein Verb, ein Substantiv, ein Adjektiv oder ein anderes Adverb im Satz näher.

 

Trifft nichts davon bisher auf das Wort zu?

Dann handelt es sich um ein sogenanntes Partikel. Sie sind keine eigenen Satzglieder und erfüllen auch keine der oben genannten Funktionen.

 

Hast du die Fallen beachtet?

Manche Wörter können verschiedene Funktionen einnehmen, je nach Satz. Das geschieht manchmal bei Adjektiven/Adverbien

“Wie viel tatsächlich drin ist, ist schwer zu sagen. Die tatsächliche Menge kann auch von Experten nur geschätzt werden.”

… und manchmal auch bei Artikeln/Relativpronomen.

“Die Frau, die die Kurse hält, spricht ein bisschen leise.”

 

Übungen zu Wortarten

Bestimme in den folgenden Sätzen die einzelnen Wortarten.

  1. Die besten zehn bekommen einen Preis.
  2. Ich hoffe, dass ich tolle Sachen gewinne beim Turnier.
  3. Manchmal sind mein Team und ich leider nicht so gut.
  4. Aber gerade sind wir glücklicherweise sehr erfolgreich.
  5. Oh! Meine Mitspielerin hat tatsächlich ein Tor geschossen!
  6. Unsere Freundin sitzt seit 5 Minuten auf der Bank und hat genug Zeit für Entspannung. 
  7. Aua! Jemand hat mich von hinten mit einem Ball am Kopf getroffen.
  8. Die Siegerehrung dauert ziemlich lange, allerdings haben wir echt viel Spaß hier.

Lösungen

  1. Artikel, Adjektiv, Adjektiv, Verb, Artikel, Nomen
  2. Pronomen, Verb, Konjunktion, Pronomen, Adjektiv, Nomen, Verb, Präposition, Nomen
  3. Adverb, Verb, Pronomen, Nomen, Konjunktion, Pronomen, Adverb, Partikel, Adverb, Adjektiv
  4. Konjunktion, Partikel, Verb, Pronomen, Adverb, Partikel, Adjektiv
  5. Interjektion, Pronomen, Nomen, Verb, Adverb, Artikel, Nomen, Verb
  6. Pronomen, Nomen, Verb, Präposition, Numerale, Nomen, Präposition, Artikel, Nomen, Konjunktion, Verb, Adverb, Nomen, Präposition, Nomen
  7. Interjektion, Pronomen, Verb, Pronomen, Präposition, Adverb, Präposition, Artikel, Nomen, Präposition, Nomen, Verb
  8. Artikel, Nomen, Verb, Partikel, Adjektiv, Konjunktion, Verb, Pronomen, Adverb, Numerale, Nomen, Adverb

 

Download: Die 10 Wortarten in der Übersicht als PDF

 

Alle 10 Wortarten im Deutschen als Tabelle in der Übersicht_GoStudent_PDF_Download

PDF herunterladen

 

Es wird häufig nach diesen Wortarten gegoogelt

 

Welche Wortart ist “mit”? 

➡️ eine Präposition

 

Welche Wortart ist “das”? 

➡️ ein bestimmter Artikel oder ein (Relativ)Pronomen

Ich mag das Buch, das ich ausgeliehen habe.

 

Welche Wortart ist “dass”? 

➡️ eine Konjunktion

 

Welche Wortart ist “ein”? 

➡️ ein unbestimmter Artikel

 

Welche Wortart ist “nicht”? 

➡️ ein Partikel

 

Welche Wortart ist “und”?

➡️ eine Konjunktion

 

Welche Wortart ist “viel”?

➡️ ein Adverb, ein Pronomen oder ein Zahlwort

Hier ist eine viel befahrene Straße, über die viele Menschen schimpfen. Aber es gibt vieles, über das sie schimpfen.

 

Welche Wortart ist “als”?

➡️ eine Konjunktion

 

Welche Wortart ist “für”?

➡️ eine Präposition

 

Welche Wortart ist “in”?

➡️ eine Präposition

 

Welche Wortart ist “ist”?

➡️ ein Verb

 

Welche Wortart ist “sehr”?

➡️ ein Adverb

 

Welche Wortart ist “sich”?

➡️ ein Pronomen

 

Welche Wortart ist “von”?

➡️ eine Präposition

 

Welche Wortart ist “den”?

➡️ ein bestimmter Artikel oder ein (Relativ)Pronomen

Ich mag den Nachbarn nicht, den du gerade gegrüßt hast.

 

Welche Wortart ist “diese”?

➡️ ein Pronomen

 

Welche Wortart ist “dieser”?

➡️ ein Pronomen

 

Welche Wortart ist “heute”?

➡️ ein Adverb oder ein Substantiv

Wir haben heute Abend über das Heute und das Morgen diskutiert.

 

Welche Wortart ist “wenn”?

➡️ eine Konjunktion

 

Welche Wortart ist “zu”?

➡️ eine Präposition

 

Welche Wortart ist “aber”?

➡️ ein Substantiv, ein Partikel oder eine Konjunktion 

Ich will kein Aber hören! Du spielst aber gut Gitarre. Ich mag den Schauspieler, aber den Film find ich langweilig. 

 

Welche Wortart ist “auch”?

➡️ ein Partikel oder ein Adverb

Er meldete sich nicht mehr, auch als ich ihn mehrmals anrief. Der ist auch so ein unzuverlässiger Mitarbeiter.

 

Welche Wortart ist “auf”?

➡️ eine Präposition

 

Welche Wortart ist “dem”?

➡️ ein bestimmter Artikel oder ein (Relativ)Pronomen

Ich möchte mit dem Mitschüler reden, dem du deine Spielsachen geliehen hast.

 

Welche Wortart ist “im”?

➡️ eine Präposition

 

Welche Wortart ist “man”?

➡️ ein Pronomen

 

Welche Wortart ist “weil”?

➡️ eine Konjunktion

 

Welche Wortart ist “aus”?

➡️ eine Präposition oder ein Nomen

Die Spielerinnen kommen aus der Kabine. Das Gegentor bedeutete das Aus im Turnier.

 

Welche Wortart ist “gerne”?

➡️ ein Adverb

 

Welche Wortart ist “ihre”?

➡️ ein (Possesiv)Pronomen

 

Welche Wortart ist “immer”?

➡️ ein Partikel oder ein Adverb

Wie auch immer das Turnier ausgeht, die Mannschaft hatte Spaß. Immer wenn sie spielen sollten, gab es ein Gewitter.

 

Welche Wortart ist “jeden”?

➡️ ein Pronomen oder ein Zahlwort

Ich kann jeden verstehen, der bei dem Wetter keine Lust mehr hat. Jede Spielerin hat demotiviert ausgesehen.

 

Welche Wortart ist “während”?

➡️ eine Präposition oder eine Konjunktion

Die einen waren enttäuscht, während die anderen froh über die schöne Woche waren. Während der Ferien wollen sie wieder zu einem Turnier fahren.

 

Welche Wortart ist “zum”?

➡️ eine Präposition

 

Welche Wortart ist “dort”?

➡️ ein Adverb

 

Welche Wortart ist “durch”?

➡️ eine Präposition

 

Welche Wortart ist “einen”?

➡️ ein unbestimmter Artikel oder ein Zahlwort

Da drüben gibt’s einen Getränkestand. Für einen Euro bekommst du dort Wasser.

 

Welche Wortart ist “gestern”?

➡️ ein Adverb oder ein Substantiv

Wir denken nicht ans Gestern und nicht ans Morgen. Gestern bin ich im Schwimmbad gewesen.

 

Welche Wortart ist “hier”?

➡️ ein Adverb

 

Welche Wortart ist “jetzt”?

➡️ ein Partikel, ein Adverb oder ein Substantiv

Wer kommt denn jetzt noch? Ich habe jetzt leider keine Zeit. Das Jetzt ist wichtiger als das Morgen.

 

Welche Wortart ist “kein”?

➡️ ein Pronomen

 

Welche Wortart ist “mir”?

➡️ ein (Reflexiv)Pronomen

 

Noch Fragen zum Thema Wortarten?

 

Die deutsche Grammatik wirft manchmal einige Fragen auf, das verstehen wir. Alle Unklarheiten kannst du am besten mit einem Nachhilfelehrer klären und gleich dein neues Wissen weiter üben. Probier doch einmal eine kostenlose Nachhilfestunde bei GoStudent und werde schon bald zum absoluten Deutschprofi!

gs_tutor_wheel04

Buche eine gratis Nachhilfestunde @GoStudent

Jetzt buchen