Verbessere dein Englisch und hol dir ein gratis E-Book von Penguin Readers!

AKTUELL

Ferienplanung: Top 10 Tipps & Aktivitäten für lustige Ferien

Kapitel:

  1. Ferien-Tipps zur Entspannung
  2. Ferien-Tipps für Erholung und neue Energie
  3. Ferien-Tipps für Abenteuer
  4. Ferien-Tipps, um Neues kennenzulernen
  5. Ferien-Tipps mit Freunden

Die Ferien bieten unendlich viele Möglichkeiten, um sich vom Schulstress zu erholen, Freunde zu treffen, tolle Dinge zu erleben und Neues zu lernen.

Hier haben wir für dich die Top 10 Tipps zusammengetragen, mit denen die Ferien ganz entspannt, abenteuerlich und vielleicht auch unvergesslich werden. ✨

Viel Spaß in den Ferien! Lasst es euch gut gehen. 😊

 

Ferien-Tipps zur Entspannung

 

Gerade zum Beginn der Ferien ist oft die Luft raus. Und das ist ok. Jetzt bist du dran. Nimm dir die Zeit, um dich mit deinen Kindern zu entspannen. 😴

Wir haben oft Angst davor oder sogar Schuldgefühle, wenn wir „nichts tun”. Das liegt daran, dass die Gesellschaft uns vorgibt, immer produktiv zu sein. 

Dabei ist es genau andersrum: Es ist gerade die Zeit des Ruhens, die es uns erlaubt, unser Bestes zu geben. ✨

In den Momenten, in denen der Körper stillhält und nichts leisten muss, schaffen wir im Geist und in unserer Seele Raum, um all das Erlebte zu verarbeiten. Wir können die Ereignisse verinnerlichen. 

Das schafft Platz für neue Ideen, neue Lebensenergie. 💭

Meditieren ☯️

Es klingt vielleicht wie ein Trendbegriff oder als würde immer die gleiche Platte abgespielt, aber es stimmt: Meditation ist der beste Weg, um zu deiner inneren Ruhe zu finden.

Auch für Schüler ist Meditation extrem hilfreich, denn sie lernen dabei, mit ihrem Herzen in Kontakt zu sein und zu bleiben. Das erleichtert es, Gefühle in Worte zu fassen und Bedürfnisse zu kommunizieren. 💞

Tipp: Die Meditations-Praxis sieht für jeden Menschen anders aus. Es gibt keine allgemeingültige Formel, sondern du kannst nur deinen individuellen Weg zur inneren Ruhe finden. 

Wenn du noch nie zuvor klassisch meditiert hast, kann es hilfreich sein, mit meditativen Aktivitäten anzufangen. 😇

Für mich persönlich ist zum Beispiel der Ozean und Wassersport, das Umgeben-Sein von Wasser, von der Natur, sehr meditativ und beruhigend. 💧

Aber jeder Mensch ist anders. Vielleicht ist für dich und deine Schüler das Kochen oder Backen eine meditative Aktivität, bei der ihr euch wunderbar entspannen könnt. Probiert verschiedene Dinge aus, bis es passt.

Solche Aktivitäten können dir und deinen Schülern den Weg ebnen, um in einer Meditation wirklich still dazusitzen und mit euch selbst in Einklang zu kommen. 💗

Tipp: Tolle, kostenlose Meditationen für jedes Alter und Erfahrungs-Level gibt es zum Beispiel bei Apps wie Insight Timer (leider bisher nur auf Englisch), 7Mind oder Headspace.

 

Ferien-Tipps für Erholung und neue Energie 

 

Wenn du genug gechillt hast und bereit bist, dich aktiv zu erholen und neue Energie zu tanken, sind diese Aktivitäten genau richtig. 

Sie helfen dabei, Gefühle zu verarbeiten und wieder mit Elan auf den Alltag und neue Abenteuer und Herausforderungen einzugehen.

Finde etwas, bei dem du dich so richtig verlieren kannst, jeden Sinn für Raum und Zeit vergisst.✨

Musik machen oder kreativ sein

Das aktuelle Lieblingslied ganz laut aufdrehen und dazu wie wild tanzen. Das ist eine von unzähligen Möglichkeiten, um deine Gefühle rauszulassen und dich so zu erholen. 💃

Auch andere kreative Aktivitäten, bei denen du mit deinen Schülern etwas „schaffst,“ die individuelle Schöpferkraft entfesselst, sind wunderbar zum Erholen und loslassen.

Für die einen ist es Tanzen, für die anderen Singen, ein Buch lesen oder Tagebuch schreiben, Töpfern, oder vielleicht auch mit der Schaufel in der Erde buddeln und Gärtnern. 🌼

Wobei könnt ihr euch am besten erholen? Probiert es gleich mal aus.

 

Ferien-Tipps für Abenteuer 

 

Dein ganzer Körper kribbelt und du bist bereit für ein Abenteuer in den Ferien? Dann haben wir hier Vorschläge, wie du ohne viel Aufwand Unvergessliches erleben kannst.

Die kostbarsten Erfahrungen im Leben sind nicht die, die am imposantesten waren oder besonders viel gekostet haben. Es sind die Erlebnisse, bei denen wir von besonderen Menschen oder persönlichen Erfahrungen tief berührt wurden. 😇

An diese Abenteuer werden sich deine Schüler ein Leben lang gern erinnern. Sie lernen dabei mehr über sich selbst, ihre Stärken, Schwächen und was sie im Leben brauchen.

Floß bauen ⛵

Habt ihr schon mal etwas zusammen gebaut? Die Frage mag komisch klingen, aber es ist extrem bereichernd und befriedigend, etwas Nützliches mit den Händen zu erschaffen. 🖐️

Wie wäre es mit einem Floß aus Holz oder alten Fässern, wie es Pippi Langstrumpf laut Geschichte an den Niagarafällen gemacht hat? Hier findet ihr eine Anleitung für ein kleines Floß

Waldspaziergang mit Führer 🌲

Der Wald ist lebendig und hält in jeder Baumritze, unter jedem Blatt unendlich viele Geheimnisse versteckt. Ein wahrer Abenteuerspielplatz für jedes Alter. 

Bei einem Waldspaziergang könnt ihr alles genau unter die Lupe nehmen, Tier- und Pflanzenarten identifizieren. Das geht mit einem Buch zur Bestimmung oder bei einer geführten Wanderung. 🕵️

Ein besonders schöner Ast oder Kastanien sind außerdem schöne Souvenirs, die dem Wald nicht schaden und mit denen ihr zuhause etwas Basteln könnt.


Ferien-Tipps, um Neues kennenzulernen

 

Die Ferien sind eine tolle Gelegenheit, um etwas auszuprobieren, das ihr noch nie vorher gemacht habt. Oder etwas zu tun, das ihr schon sehr lange tun wolltet. 

Eure Wünsche und Ideen sind es wert, gehört und ausgelebt zu werden. Gönnt euch diese Zeit, weil ihr es euch wert seid, glücklich zu sein. 🙌

Neues auszuprobieren heißt, dem Herzen zu folgen. Das weiß immer den Weg. Wir müssen nur hinhören. 

Neues kennenlernen:

  • einen Kurs belegen (z.B. Malerei, Holzarbeit, Kräuter sammeln, Kerzen machen, usw.)
  • Tagebuch führen (jeden Morgen nach dem Aufstehen 15 Minuten lang alles aus dem Kopf auf die Seiten fließen lassen, ohne zu urteilen oder darüber nachzudenken) 🖋️

 

Ferien-Tipps mit Freunden

 

In den Ferien ist endlich mehr Zeit, um mit Freunden nicht nur in den Pausen oder an den Wochenenden Zeit zu verbringen. Jetzt habt ihr die Gelegenheit, echte „Quality-Time“ zu genießen und zusammen Erinnerungen zu sammeln. 🖼️

Die Schulzeit ist ideal dafür und die Freundschaften, die ihr hier aufbaut, begleiten euch im besten Fall ein Leben lang. 

Wahre Freunde sind wie ein Anker, an dem man sich immer festhalten kann – egal wohin die Wogen des Lebens euch treiben. ⚓

Mit Freuden:

  • Zelten gehen (z.B. am See, in den Bergen, am Meer) 🌊
  • Freundschafts-Spiel: Ihr füllt einen Becher mit Zetteln, auf denen positive Adjektive stehen (z.B. inspirierend, abenteuerlustig, witzig, glamourös, stark, usw.) und zieht in einer Runde blind vier Adjektive. Dann seht ihr eure Freunde an und legt den Zettel umgedreht zu der Person, auf die das Adjektiv am besten passt. Wenn alle Zettel verteilt sind, dürft ihr sie umdrehen und darüber sprechen, einer nach dem anderen. Diese Aktivität ist toll für Schüler, um die eigenen Stärken kennenzulernen.

Die Ferien sind deine Zeit. Nutze sie, solange du kannst. Endlich heißt es nicht mehr nur im Klassenzimmer sitzen und zu Hause Hausaufgaben machen, sondern: Action! Such dir aus den 10 Tipps oben deinen liebsten aus und schon kann es losgehen. 

Falls das Wetter nicht mitspielt und du bis morgen warten musst, kannst du die Zeit nutzen: Buche jetzt deine erste kostenlose Nachhilfestunde mit GoStudent. So kannst du ganz entspannt Schulstoff aufholen und nach den Ferien so richtig durchstarten. 😉

gs_tutor_wheel04

Buche eine gratis Nachhilfestunde @GoStudent

Jetzt buchen