Verbessere dein Englisch und hol dir ein gratis E-Book von Penguin Readers!

DEUTSCH

Satzglieder bestimmen: Erklärungen & Übungen mit Lösungen (+PDF)

 

Nomen und Verben, Subjekte, Prädikate und andere - bei der deutschen Grammatik kann der Überblick manchmal wirklich schwer sein. 😅 In diesem Artikel erklären wir dir, was Satzglieder sind und wie man sie bestimmt. Anschließend gibt es unten noch Übungen mit Lösungen! 😎

Bevor wir anfangen solltest du aber noch wissen, dass die Bestimmung von Satzgliedern nicht nur für Deutsch relevant ist. Egal ob du Englisch, Französisch, Spanisch, Latein oder andere Sprachen lernst - zu wissen, welche Rolle ein Wort im Satz einnimmt, hilft in fast allen Sprachen. 😍

Daher solltest du zumindest die Grundlagen beherrschen. Hier zeigen wir wie!

Kapitel:

  1. Satzglieder bestimmen simpel erklärt
  2. Satzglieder bestimmen Übungen mit Lösungen
  3. Bonus: Satzglieder bestimmen Übungen mit diesen PDF-Arbeitsblättern
  4.  

Satzglieder bestimmen simpel erklärt

 

Auf keinen Fall darfst du Satzglieder mit Wortarten verwechseln. Satzglieder beschreiben, welche Funktion diese Worte in einem Satz einnehmen. Die 10 deutschen Wortarten hingegen unterscheiden erst einmal, ob ein Wort flektierbar ist oder nicht (Deklination, Konjugation). 🧐 Wortarten unterscheiden außerdem die Eigenschaften von Wörtern, wie von Verben, Nomen, Adjektiven und anderen. 

Es ist wichtig, dass du den Unterschied verstehst und diese beiden Begrifflichkeiten nicht verwechselst! Besonders in Latein kann es zu Verwirrungen kommen, wenn du Satzglieder bestimmen sollst und Wortarten aufzählst. 🤯

 

Wie bestimmen wir nun Satzglieder?

Es gibt eine feste Reihenfolge, wie man Satzglieder bestimmt. 

1. Das Subjekt 🟥

Zuerst fragst du immer nach dem Subjekt. Wer oder was macht etwas? Wer ist der handelnde eines Satzes? 👀

➡️ Beispiel: Am Montagmorgen um 6:30 Uhr entschied sich Oma Elke von nebenan, die alte Teekanne mit einem lauten Krachen in den Müll zu werfen. 👵

Lass dich nicht von der Größe oder Komplexität des Satzes beeindrucken. Die entscheidende Frage ist lediglich, wer oder was etwas tut, also wer handelt?

Richtig - die Oma Elke. 👍

2. Das Prädikat 🟦

Im nächsten Schritt stellt sich die Frage, was Oma Elke tut? Was ist also das Prädikat?

Das ist schon ein kleines bisschen komplizierter, denn sie ist recht aktiv. Sie entscheidet sich und sie wirft. Es kann aber nicht das Werfen allein sein. Das liegt daran, dass ein Prädikat nur dann vorliegt, wenn der Satz mit Subjekt und Prädikat allein vollständig ist. 🧠

Hier gibt es nun zwei Möglichkeiten: ⬇️

  • Am Montagmorgen um 6:30 Uhr entschied sich Oma Elke von nebenan
  • die alte Teekanne mit einem lauten Krachen in den Müll zu werfen.

Wie du siehst, macht der zweite Teilsatz allein keinen Sinn. Er ist nicht verständlich, weil du nach dem Lesen offene Fragen hast. Wer wirft denn? Gleichzeitig musst du genauer definieren, für was sie sich denn entscheidet.

Daher muss es das “Entscheiden” gemeinsam mit dem “Werfen” sein. Oma Elke entscheidet also zu schmeißen, also ist dies das Prädikat. ✅

Diese beiden Satzglieder allein, Subjekt und Prädikat, sind für jeden Satz nötig. Jeder Satz ist zumindest grammatikalisch vollständig, wenn es nur ein Subjekt und ein Prädikat gibt. 💡

3. Adverbiale Bestimmungen und Objekte 🟨

Als nächste kann der Satz ergänzt werden. Dafür gibt es Objekte oder adverbiale Bestimmungen.

Hier stellt sich direkt die Frage, wen oder was Oma Elke denn wirft? Die Teekanne. Ob die Teekanne nun alt oder schön oder bunt ist, macht dabei erst einmal keinen Unterschied.

An den Fragewörtern “wen” oder “was” sehen wir, dass die Teekanne ein Akkusativobjekt ist. 🤓

Erst danach bestimmen wir die weiteren Satzglieder. Hier haben wir für dich alle Satzglieder des Beispielsatzes in eine Tabelle eingefügt. 🤗

Satzteil Satzglied
Am Montagmorgen um 6:30 Adverbiale Bestimmung (Temporal)
entschied Prädikat
sich Akkusativobjekt
Oma Elke Subjekt
von nebenan, Adverbiale Bestimmung (Lokal)
die alte Teekanne Akkusativobjekt
mit einem lauten Krachen Adverbiale Bestimmung (Art und Weise)
in den Müll Adverbiale Bestimmung (Lokal)
zu schmeißen. Prädikat

 

 

Satzglieder bestimmen Tabelle

In der folgenden Tabelle bekommst du einen großen Überblick, der dir ermöglicht, leicht Satzglieder zu bestimmen. 😯 Du siehst zuerst die Satzglieder aufgelistet und sortiert. Danach folgen die wichtigsten Wortarten, die für diese Satzglieder verwendet werden. Über den Kommentar kannst du nachvollziehen, wie du nach einem Satzglied fragst. Zuletzt folgt natürlich ein Beispiel für dich!

Satzglied Häufigste Wortarten Kommentar Beispiel
Satzkern - wird für jeden Satz benötigt
Subjekt Nomen/ Pronomen (im Nominativ) Wer oder was handelt? Sie / die Kinder essen
Prädikat Finites/ infinites Verb Was tut das Subjekt? Die Kinder essen
Satzergänzung durch Objekte
Genitivobjekt Nomen/ Pronomen (im Genitiv) Wessen? Sie isst die Pizza der Schwester
Dativobjekt Nomen/ Pronomen (im Dativ) Wem? Die Mutter hilft dem Kind beim Essen
Akkusativobjekt Nomen/ Pronomen (im Akkusativ) Wen / was? Sie essen die Pizza
Präpositionalobjekt Nomen/ Pronomen (mit Präposition) Auf, an, über, hinter, unter, neben etc. Er isst mit der Gabel
Satzergänzung durch Adverbiale Bestimmungen
Des Ortes (Lokal) Nomen, Pronomen Wo, woher, wohin? Wir essen in der Küche
Der Zeit (Temporal) Adverbien Wann, wie lange, wie oft? Du hast gestern gekocht
Der Art und Weise (Modal) Adjektiv, Adverbien Wie, auf welche Weise, womit, wodurch? Du isst gerne
Des Grundes (Kausal) Gemischt Warum, weshalb, wozu? Sie kocht, weil Sonntag ist

 

 

Satzglieder bestimmen Übungen mit Lösungen

Damit du noch mehr Beispiele hast, haben wir ein paar weitere Sätze zusammengestellt, mit denen du Satzglieder bestimmen kannst. Außerdem folgt am Ende noch ein Arbeitsblatt für dich! 🤭

Bestimme das Satzglied der fettgedruckten Wörter!

  1. Meine Schwester kauft mir ein Auto. 
  2. Kommen Sie bitte direkt in mein Büro. 
  3. Im Zoo gibt es Elefanten, die so groß sind wie ein Haus. 
  4. Die Mutter nahm dem Kind das Eis aus der Hand. 
  5. Pferde ernähren sich hauptsächlich von Gras, aber sie lieben auch Karotten. 
  6. Hannah suchte eine Stelle als Lehrerin. 
  7. Du lernst jeden Tag Chinesisch, bald sprichst du wie ein Chinese! 

Lösungen

  1. Meine Schwester kauft mir ein Auto > Prädikat
  2. Kommen Sie bitte direkt in mein Büro > Subjekt
  3. Im Zoo gibt es Elefanten, die so groß sind wie ein Haus > Akkusativobjekt
  4. Die Mutter nahm dem Kind das Eis aus der Hand > Dativobjekt
  5. Pferde ernähren sich hauptsächlich von Gras, aber sie lieben auch Karotten > Präpositionalobjekt
  6. Hannah suchte eine Stelle als Lehrerin > Prädikat 

Du lernst jeden Tag Chinesisch, bald sprichst du wie ein Chinese! > Adverbiale Bestimmung der Zeit

 

 

Bonus: Satzglieder bestimmen Übungen mit diesen PDF-Arbeitsblättern

 

Übung macht den Meister! Damit das auch auf dich zutrifft, hast du hier noch ein kleines Arbeitsblatt zum Ausdrucken für zu Hause. Viel Spaß! 🤠

  1. Die Römer waren vor über 2000 Jahren die Herrscher des Mittelmeerraumes. 
  2. Ich bin mir meiner Schuld bewusst.
  3. Hast du morgen Zeit? 
  4. Sie ist schon lange in ihn verliebt, hat es ihm aber nie gesagt.
  5. Aufgrund des Krieges kam es zu großen Fluchtbewegungen von Flüchtlingen. 
  6. Der Direktor gab der Schülerin die Abschlussurkunde.
  7. Mit einem lauten Knacken brach der Ast ab.
  8. Wir sind schon seit langer Zeit Mitglieder des Vereins.
  9. Aber unter allen Umständen solltest du vermeiden, die Hausaufgaben abzuschreiben!
  10. Wie hast du das gemacht?

 

Lösungen

  1. Die Römer waren vor über 2000 Jahren die Herrscher des Mittelmeerraumes. > Adverbiale Bestimmung der Zeit
  2. Ich bin mir meiner Schuld bewusst. > Genitivobjekt
  3. Hast du morgen Zeit? > Subjekt
  4. Sie ist schon lange in ihn verliebt, hat es ihm aber nie gesagt. > Präpositionalobjekt
  5. Aufgrund des Krieges kam es zu großen Fluchtbewegungen von Flüchtlingen. > Adverbiale Bestimmung des Grundes
  6. Der Direktor gab der Schülerin die Abschlussurkunde. > Dativobjekt
  7. Mit einem lauten Knacken brach der Ast ab. > Adverbiale Bestimmung der Art und Weise
  8. Wir sind schon seit langer Zeit Mitglieder des Vereins. > Prädikat
  9. Aber unter allen Umständen solltest du vermeiden, die Hausaufgaben abzuschreiben! > Subjekt

Wie hast du das gemacht? > Prädikat


 

gs_tutor_wheel04

Buche eine gratis Nachhilfestunde @GoStudent

Jetzt buchen