Tags: Lerntipps

“Es gibt viele Möglichkeiten, die den Horizont Ihres Kindes erweitern können. Die Liebe zu Büchern ist die Beste von allen. "

                                                                                                                - Jacqueline Kennedy



Lesen ist für fast alles im Leben von grundlegender Bedeutung - vom Kochen über das Autofahren bis hin zur Schule.
 

Wenn Sie Ihrem Kind das Lesen gelehrt haben, dann haben Sie ihm die Welt geöffnet.

Warum Lesen so unglaublich wichtig ist, ist leicht zu erkennen. Ohne gute  Lesefähigkeiten stehen Kinder in ihrer Schullaufbahn schnell an. 

 So hilft Lesen unseren Kindern:

 

1. Lesen verbessert Grammatik und Schreiben

lesen-5

Kinder lernen beim Lesen neue Wörter. Sie nehmen unbewusst Informationen darüber auf, wie Sätze strukturiert werden und wie Wörter und andere Sprachmerkmale beim Schreiben und Sprechen effektiv eingesetzt werden können.

 

2. Lesen entwickelt die Fantasie

lesen-cover

Lesen erweitert die Vorstellungskraft, indem es die rechte Hälfte unseres Gehirns stimuliert.

Die Welten in Büchern sind groß und voller Fantasie, Neugier und Möglichkeiten.

Lesen kann auch die Denkfähigkeit kultivieren. Kinder nehmen die Denkmuster der Protagonisten auf, analysieren und verstehen diese und lernen so, selbstständig zu denken und Probleme auf eine neue Weise zu betrachten. 

 

 3. Lesen trainiert das Gehirn von Kindern

lesen-1

Das Gehirn ist der interessanteste Teil unseres Körpers und an jedem der in ihm ablaufenden Prozesse beteiligt. Wie andere Organe braucht das Gehirn eine Stimulation (Bewegung), um richtig zu funktionieren. Lesen ist für das Gehirn Ihres Kindes eine viel komplexere Übung als etwa Fernsehen.

Es werden bestehende Verbindungen im Gehirn gestärkt und sogar neue geknüpft.

 

4. Lesen steigert die Leistung in der Schule

lesen-2

Lesen fördert die Leistung auf allen Gebieten, nicht nur in Deutsch. Gute Leser machen meistens auch gute Schüler. Wenn sich Ihr Kind in das Lesen verliebt hat, wird es immer weiterlesen, immer mehr Geheimnisse von Büchern erkunden und immer mehr lernen.

Kinder, die gute Leser sind, werden sich in der Schule verbessern.

 

5. Lesen erweitert das Wissen

lesen-6

 Lesen weckt Interesse an Literatur, Geschichte, Geographie, Wissenschaft, Politik und so weiter.

Der Erwerb von neuen Kenntnissen steigert das Allgemeinwissen und damit auch das Selbstwertgefühl.

 

Eine Entschuldigung, nicht zu lesen, die gibt es nicht. Es sind so gut wie keine Kosten damit verbunden und geschadet hat Lesen wirklich noch niemandem. 

Blog abonnieren & auf dem Laufenden bleiben

GoStudent: Nachhilfe neu erfunden

Jetzt kostenlos testen!

MEHR INFOS ZUM ONLINE EINZELUNTERRICHT

Bleib auf dem Laufenden und erhalte wertvolle Tipps!

BUY On HUBSPOT