WEITERE TIPPS

33 kreative Upcycling Ideen: Wie du aus alt neu machst

 

Kapitel:


  1. Upcycling Ideen für den Garten
  2. Upcycling Ideen: Wie du Gartendeko selber machen kannst
  3. Upcycling Ideen für Kinder
  4. Upcycling Ideen zum Basteln mit alten Büchern
  5. Upcycling Ideen zum Basteln mit Müll
  6. Kreative Upcycling Ideen
  7. Upcycling Ideen für Möbel
  8. Upcycling Ideen für Plastik
  9. Upcycling Ideen für Flaschen
  10. Upcycling Ideen für Holz
  11. Upcycling Ideen für Tetrapacks

 

Upcycling. Hinter dem Trendwort steht eine gute Sache: es geht darum, aus gebrauchten, alten Dingen etwas Neues herzustellen. Das ist gut für die Umwelt, weil es Ressourcen spart, anstatt dass du ein neues Produkt kaufst. Außerdem macht das Basteln viel Spaß, auch Kindern. 😀

Das Wort Upcycling setzt sich aus “Up” und “Recycling” zusammen und weist darauf hin, dass Müll, bzw. alte Dinge aufgewertet werden. Gebrauchte Objekte bekommen eine zweite Chance, wodurch der nachhaltige Effekt entsteht. ♻️

Wir von GoStudent haben das Web nach den besten Ideen durchsucht und in diesem Artikel zusammengestellt. Über das Inhaltsverzeichnis kannst du zu jedem Eintrag springen. Viel Spaß beim Entdecken! ✨

upcycle-1

Upcycling Ideen für den Garten

 

Gartenfackel mit Anti-Mücken Effekt

Bei dieser Bastelidee für eine Gartenfackel 🔥 schlägst du zwei Fliegen mit einer Klatsche - bzw. Mücken. Aus einer alten Weinflasche und ein paar Produkten aus dem Baumarkt kannst du eine schicke Ölfackel für Garten und Balkon herstellen. Du kennst es bestimmt: besonders an warmen Sommerabenden werden die kleinen Viecher in der Luft nervig. Das Citronella-Öl in der Lampe schreckt sie nützlicherweise ab!

Blumenampel für Balkon und Garten

Eine einfache und nützliche Upcycling-Idee aus alten Blechdosen 🥫. Diese hängenden Blumentöpfe machen sich gut in deinem Garten oder auf dem Balkon! 

In unserem Alltag benutzen wir ständig solche Dosen, für Tomatenstücke, Kichererbsen und Co. Umso besser, mal etwas daraus zu basteln, als sie in den Müll zu geben. Was es mit einer Ampel 🚦 zu tun hat? Wir nutzen zum Bemalen drei verschieden Farben. Du kannst natürlich auch deine eigene Farbauswahl treffen.

Gartenmöbel aus alten Reifen

Alte Autoreifen im Garten? Ja, mit diesen Ideen werden sie schick! 🚙

Zum Beispiel kannst du aus ihnen Sitzhocker basteln, je nach gewünschter Höhe nimmst du dafür einen oder zwei Reifen pro Hocker. Von Außen werden die Reifen mit dickem Sisalseil umwickelt und sind dann kaum noch wiederzuerkennen. Ein Video 📺 findest du hier, es ist auf Französisch, aber auch ohne Ton hilfreich. 

Upcycling-Ideen mit Autoreifen gibt es ohne Ende: Funky Gartentische, hängende Blumentöpfe, Grundlage für einen Gartenteich und sogar ein Wipptier für Kinder kannst du daraus herstellen. Klick dich mal durch den Link.


Upcycling Ideen: Wie du Gartendeko selber machen kannst 

 

Gartendeko aus alten Möbeln und Objekten

Schau mal in deinem Keller oder auf dem Dachboden nach: lagern dort noch alte Möbel und Objekte? Oder vielleicht bei den Eltern oder Großeltern 👵? Es sieht super schick und romantisch aus, diese Schätze als Deko im Garten aufzustellen. Sie dürfen ruhig dem Wetter ausgesetzt sein, der abgenutzte Look gehört dazu.

Ein Klassiker sind antike Stühle 🪑. Gerade wenn Pflanzen um sie herum wachsen, sehen sie magisch aus. Du kannst auch Töpfe darauf setzen, sodass es aus der Sitzfläche heraus sprießt.

Schön sind auch alte Holzräder von Karren und Kutschen. Sie geben dem Outdoorbereich einen rustikalen Charakter. Auch alte Schubkarren aus Holz haben diesen Effekt. 

Antike Emaille-Gefäße oder Teekannen, Tassen ☕ und Co. sorgen ebenfalls für einen verwunschenen Look im Garten - du kannst sie außerdem bepflanzen. Schau einfach mal, was du bei dir oder auf dem Flohmarkt finden kannst!

Schubkarre bemalen

Deine Schubkarre hat schon mal bessere Tage gesehen? Oder irgendwo bei dir lagert noch so ein altes Ding? Du hast eine auf dem Flohmarkt gefunden? Dann ist das der richtige Moment, sie mit frischer Farbe aufzupeppen!

Neben der Schubkarre brauchst du Buntlacke 🎨 für Metall in Farben deiner Wahl, Pinsel und eine Farbrolle, sowie Metall-Haftgrundierung. Bei Rostbefall außerdem noch Schleifpapier und Rostschutzfarbe.

Verlinkt habe ich dir die Anleitung für einen echt witzigen Gänseblümchen-Look 🌼, der gute Laune macht.

Blumenleiter

Diese Upcycling-Idee ist ganz einfach umzusetzen: du nimmst einfach eine alte Holzleiter und nutzt sie, um Blumentöpfe 🌺 darauf zu verteilen. Das sorgt für mehr Stellplätze und sieht sehr originell aus. Außerdem kannst du mit Holzbrettern den Stauraum erweitern oder die Leiter mit Farbe bemalen. Dann suchst noch einen schönen Platz im Garten, auf dem Balkon - oder sogar in der Wohnung!

 

Upcycling Ideen für Kinder

 

Biene aus alten Dosen

Basteln ist ja ein Klassiker im Kindergarten und in der Grundschule, doch beim Upcycling kommt noch der Umwelt-Aspekt dazu. Gemeinsam mit deinem Kind kannst du zum Beispiel eine witzige Biene 🐝 herstellen, wofür ihre eine alte Blechdose 🥫 und Sprühfarben braucht. Kronkorken bilden die Augen des Tieres, Knöpfe und Schnüre die Beine und aus einer alten Plastikflasche werden die Flügel.

Stiftehalter im Hunde-Look

Sehr witzig und perfekt für Kinder ist dieser Stiftehalter in der Form eines Hundes 🐕, den ihr auch gut gemeinsam basteln könnt. Dazu braucht ihr sechs Klopapierrollen, farbigen Karton, doppelseitiges Klebeband, Flüssigkleber, 10 Wäscheklammern, Schere ✂️, Filzstift und Butterbrotpapier. Die genauen Schritte mit Bildern findest du über den Link. Gute Laune macht die Farbwahl in der Anleitung: der Karton für den Hundekörper ist gelb und orange.

Banjo aus Deckeln

Kinder lieben es, Musik 🎵 zu machen! Und ja, auch Lärm... Aus alten Deckeln von Einmachgläsern und Holzstielen, z.B. vom Eis, könnt ihr Mini-Banjos 🪕 herstellen. Je nach Tiefe des Deckels ist der Ton dann lauter oder leiser. Die Töne werden von Gummibändern erzeugt und dank Washi-Tape sieht das Instrument noch dekorativer aus. 

Tipp: aus verschieden großen Deckeln könnt ihr eine Banjo-Sammlung herstellen!

 

Upcycling Ideen zum Basteln mit alten Büchern

 

Schlüsselbrett aus altem Buch

Wer hätte das gedacht? Ein altes Buch kann auch zum Schlüsselbrett 🔑 werden! Es sollte jedoch ein Hardcover sein und mindestens 15 mm dick. Gerade, wenn du dich eigentlich von Kinder- und Jugendbüchern trennen willst, aber noch schöne Erinnerungen daran hängen, ist das eine tolle Idee. Oder du suchst dir auf dem Flohmarkt ein schickes Exemplar.

Du brauchst als Hilfsmittel eine Bohrmaschine und für die Aufhängung Ösen und Haken. Die verlinkte Anleitung enthält auch ein Video.

Hocker aus alten Büchern

Ungewöhnlich und originell finde ich auch diese Idee: aus einem Stapel alter Bücher 📚 kannst du einen Hocker herstellen! Laut der Bloggerin sollten es aber schon gebundene, dicke Bücher sein. Sie müssen auch ungefähr die gleiche Größe haben. Besitzt du nicht genug davon, dann wirst du bestimmt auf dem Flohmarkt fündig! Oder du fragst Familie und Freunde, ob sie welche loswerden möchten. 

Mit einer Heißklebepistole 🔫 klebst du die Bände alle fest zusammen. Du brauchst auch noch Holzbretter und Material für ein Polster. Die Bloggerin hat in ihrem Post die Herstellung genau beschrieben.

Tipp: Der Hocker eignet sich auch gut, um die Beine gemütlich abzulegen, während du im Sessel sitzt. Und ein Buch liest…

Geheimversteck im Buch

Ein origineller Klassiker ist das Geheimversteck im Buch! Darin kannst du Geld 💰, Schmuck oder Schlüssel verstecken. Es sollte auf jeden Fall ein dickes Buch sein, damit es genug Platz gibt. Am Besten, du bereitest zum Schneiden der Öffnung eine Schablone vor. Das klappt gut mit einem Karton. Dann brauchst du noch einen guten Cutter oder ein scharfes Messer. Arbeite dich Schicht für Schicht vor. 

Tipp: am Buchanfang 📗 und am Ende sollten einige Seiten ohne Öffnung übrig bleiben, damit das Ganze noch wie ein Buch aussieht. Denk auch daran, richtig sicher ist nur ein abschließbarer Safe.

upcycle-3

Upcycling Ideen zum Basteln mit Müll

 

Lustige Blumentöpfe aus PET-Flaschen

Die tierischen Blumentöpfe sind ein lustiger Hingucker! Die Flasche 🧴 wird etwas über der Mitte durchtrennt und dann ein Tiergesicht mit Permanent-Marker darauf gemalt. Hase, Katze 🐱, Maus und Co. Mit einer Schere schneidest du nun einen weiteren Teil ab, lässt aber Reste übrig, welche die Ohren des Tieres bilden. Obwohl es “nur” eine billige Plastikflasche ist, sieht das gut aus.

Tipp: Nicht nur Blumen passen hinein, auch Stifte oder Kleinteile kannst du darin aufbewahren!

Lichterkette aus Joghurtbechern

Kleinen Joghurtbechern kannst du als Lichterkette 💡 neues Leben einhauchen. Besonders gut sieht das mit bunten Bechern aus, z.B. Fruchtzwerge. Die Lichterkette musst du kaufen und dann mit einem Cutter oder ähnlich Löcher in die Becher schneiden und die Lämpchen vorsichtig hindurchschieben. 

Tipp: Weiße Joghurtbecher kannst du auch mit Permanent-Stiften bemalen.

Geschenktüte aus alten Prospekten

Gerade bei Geburtstagen und zu Weihnachten fällt viel Verpackungsmüll an. Sehr viel nachhaltiger wird das Geschenke 🎁 einpacken mit Ideen aus der Upcycling-Welt. Viel brauchst du dafür nicht: Stift, Schere, Lineal und Kleber. Alte Zeitungen und Werbeprospekte hast du bestimmt auch zu Hause. Für Geschenke eignen sich besonders bunt bedruckte Abschnitte. Und mit Henkeln wir das Ganze noch praktischer.

 

Kreative Upcycling Ideen

 

Blumenkranz aus Eierkartons

Sehr kreativ und originell finde ich diese Idee von GEOlino: aus alten Eierkartons kannst du einen dekorativen Blumenkranz 💐 herstellen! Wahrscheinlich ist es meine Lieblingsidee aus diesem Artikel. Neben den Eierkartons brauchst du noch eine Schere, ein Stück Pappkarton, verschiedene Malfarben, einen Teller, Pinsel und Kleber. 

Aus dem Pappkarton 📦 werden die runde Kranz-Grundlage, sowie Blätter hergestellt. Aus den Eierkartons dagegen Blüten, von denen GEOlino zwei verschiedene Varianten vorschlägt. Beim Bemalen der Blüten sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt!

Korken-Pinnwand

Gehörst du zu den Leuten, die Flaschenkorken 🍾 sammeln, um daraus etwas zu basteln? Oder du möchtest damit anfangen? Dann habe ich hier eine kreative Idee für dich: du kannst aus ihnen eine ungewöhnliche Pinnwand basteln!

Die Bloggerin Ronja Lotte hat dafür 33 Korken benutzt, daneben noch Lackfarben, einen guten Kleber und zwei Stecknadeln. 

Jeden Weinkorken schnitt sie dann mit dem Messer in sechs Scheiben und tunkte diese mit den Stecknadeln direkt in die Farbe 🎨. Nutzt du mehrere Farben, dann entsteht ein Mosaik-Effekt bei der fertigen Pinnwand. Nach dem Trocknen musst du sie nur noch zusammenkleben. 

Teddy aus Handschuhen

Originell und kreativ  finde ich auch diese Idee: GEOlino schlägt vor, aus alten Handschuhen Teddys 🧸 zu basteln! Aus nur einem Handschuh kannst du alle Körperteile bilden, zum Beispiel werden aus zwei der Finger die Arme. Gefüllt wird der Bär dann mit Watte und kleine Perlen oder Knöpfe bilden die Augen. Das Projekt ist besonders geeignet für Eltern, die etwas Nähen können und dies ihrem Kind weitergeben möchten - denn ihr könnt den Bären gemeinsam basteln.

 

Upcycling Ideen für Möbel

 

Gürtel-Regal

Eine einfache und kreative Idee: alte Gürtel kannst du als Hilfsmittel für ein Hängeregal nutzen! 😀 Neben dem Modeaccessoire brauchst du noch ein Holzbrett bzw. Regalbrett. Idealerweise nimmst du zwei identische Gürtel, es klappt aber auch wenn du einen breiten Gürtel halbierst. An beide Enden des Gürtel stichst du dann ein Loch. Diese beide Enden hämmerst du dann  in die Wand, sodass zwei Schlaufen entstehen, in die du dein Regalbrett hängst.

Zur Info: schwere Sachen sollten nicht auf dieses Regalbrett. Aber z.B. Fotos, ein paar Bücher, eine Pflanze oder andere Deko.

Kleiner Schrank mit Rattan-Tür

Ein richtiges Heimwerker-Projekt ist diese Idee: aus einem alten Schränkchen entsteht ein schickes Möbelstück mit Wiener Geflecht. So nennt man diese dekorative Struktur aus Rattan. 

Als Erstes brauchst du das passende Möbelstück, in diesem Fall war es ein Küchenschränkchen. Das Wiener Geflecht darf auch nicht fehlen, außerdem passendes Werkzeug 🔧 zur Möbelverarbeitung. Klingt kompliziert? Keine Sorge, schau dir mal den Link an, dort findest du sogar ein Video mit der genauen Erklärung.

Garderobe aus Schlitten oder Skiern

Sehr kreativ: Zwei alte Schlitten 🛷 oder Skier kannst du zur Garderobe umfunktionieren! Die Sportgeräte werden mit Haken an der Wand montiert und zusätzlich mit Schrauben befestigt. 

Richtig funky sieht es mit bunten Retro-Skiern 🎿 aus, an denen du die gewünschte Anzahl Haken anbringst. Um die Skier an der Wand zu befestigen bohrst du Löcher in sie hinein, in welche die Schrauben kommen. Achte auf den passenden Bohrkopf, denn das Material der Skier kann entweder Metall oder Holz sein.

creative-workshop-kids

Upcycling Ideen für Plastik

 

Pflanzentasche

Eine minimalistische, einfache Idee: du kannst eine hübsche Plastiktüte 🛍️ zur Pflanzentasche umfunktionieren. Die Plastiktüte sollte eine von denen aus festem Plastik sein, dieses Material ist widerstandsfähiger. Dann brauchst du noch Nähgarn in einer Farbe deiner Wahl, eine große Nähnadel, Klebeband und Obsttüten, Schaschlik-Spieße und einen Korken. Die Bloggerin beschreibt in ihrem Post den Vorgang ganz genau. Sie empfiehlt zwei Öffnungen für Pflanzen 🌱 pro Tasche, die man außerdem mit den Obst- oder Mülltüten auslegt, bevor die Erde hineinkommt.

Korb aus Wasserkanister

Vielleicht kaufst du öfter Wasser 🌊 in 5-Liter Kanistern? Dann schau dir mal diese Idee an: du kannst daraus einen praktischen Korb herstellen, der sich auch für Bauklötze oder das Lego deines Kinders eignet. 

Du schneidest je nach gewünschter Höhe den Kanister etwa in der Mitte durch und klebst dann die scharfe Kante mit einem bunten Dekotape ab. Je nach Bedarf kannst du auch je zwei Löcher auf gegenüberliegenden Seiten einstechen und eine Kordel verknoten, damit der Korb Griffe hat. Im Link findest du das Projekt bei Nr. 3.

Plastiktüten verschmelzen

Besonders kreativ finde ich diese Idee: aus verschiedenen Plastiktüten 🛍️ (noch immer sammeln wir eine Menge von ihnen in unserem Alltag an) kannst du Material für weitere Projekte herstellen. Zum Beispiel, um aus ihnen Täschchen zu nähen. 

Dafür brauchst du nur ein Bügeleisen 🌡️ und verschiedenfarbige Tüten. Diese legst du ganz oder in Stücken übereinander und erhitzt sie mit einem Bügeleisen. Sei vorsichtig, fang mit einer niedrigen Stufe an und arbeite dich vor. Achte auch auf Belüftung. Aber laut der Bloggerin stinkt es fast gar nicht. Diesen Fund habe ich einem Eintrag bei Pinterest zu verdanken.

 

Upcycling Ideen für Flaschen

 

Kerzenständer aus Plastikflaschen

Überraschend schick sehen diese Kerzenständer 🕯️ aus Plastikflaschen aus! Dafür verwendest du pro Stück den oberen Teil von zwei Flaschen, am besten auch noch in zwei Größen. Die Flaschenhälse befestigst du dann aufeinander, zum Beispiel mit Heißkleber. Es geht aber auch mit Gewebeband, das du danach mit einer Schleife oder so kaschierst. Die genaue Anleitung findest du unter dem Link bei Nummer 5.

Eiszapfen aus PET-Flaschen

Als Deko-Elemente (z.B. in Form eines Mobile oder für den Weihnachtsbaum) eignen sich diese “Eiszapfen” ❄️ aus Plastikflaschen, die ich über Pinterest fand. Die fertigen Objekte sehen kaum noch nach der ursprünglichen Flasche aus! 

Mit einem Cutter schneidest ✂️ du Streifen aus dem Kunststoff heraus und an jeden Streifen eine Spitze. Dann hälst du vorsichtig jedes Stück ca. 10 cm über eine Kerzenflamme und formst es mit einer leichten Drehbewegung in eine Spiralform. Dann gehört noch ein Loch an jedes Ende, damit du die Zapfen auch aufhängen kannst. Das geht z.B. mit einer Lochzange.

Elefantenlampe

Speziell für das Upcycling von Waschmittelflaschen aus Plastik (solche, die einen Henkel haben) ist dieser kreative Tipp von GEOlino. Der Henkel bildet dann den Rüssel des beliebten Säugetieres 🐘. Dafür wird die Flasche unterhalb des Griffes durchtrennt. Nagelschere, Stift und Kleber sind weitere Hilfsmittel, außerdem bekommt das Tier einen Filzbommel auf den Kopf und einen Schal aus einem weiteren Stück Filz. Für den Leuchteffekt sorgt eine Batteriebetriebene Lichterkette ✨, ein kleines Modell, das in die Flasche hineinpasst.

 

Upcycling Ideen für Holz

 

Weinregal aus Holzpaletten

Dass man aus Holzpaletten Sitzmöbel, Tische und Betten bauen kann, ist inzwischen recht bekannt. Auf ein Weinregal 🍷 war ich aber bisher noch nicht gestoßen! Diese Idee ist schon ein Heimwerker-Projekt, du brauchst dafür Werkzeug, um das Holz zu durchsägen. 

Nur ein Abschnitt der Palette wird für das Weinregal genutzt, den größten Teil kannst du in einem Stück heraussägen. Schau dir mal den Link mit der genauen Anleitung an. Nach der Lasur sieht das Möbelstück sehr schick aus!

Regalwand aus Holzschubladen

Aus mehreren Holzschubladen 🗄️ kannst du eine originelle Regalwand herstellen! Nimm am besten 5 unterschiedliche Schubladen, das sieht kreativ aus. Etwas Werkzeug ist für das Projekt nötig, zum Beispiel eine Bohrmaschine und eine Akku-Stichsäge. Wenn du in eine der Schubladen eine Korkplatte klebst, kann sie auch als Pinnwand dienen.

Tipp: etwas einfacher wird das Projekt, wenn du die Schubladen einfach mit der Bodenplatte an der Wand anbringst (mit Bohrer und Schrauben). Je nach Geschmack kannst du die Griffe dran lassen und das Holz mit Lack bemalen. 🖌️

Stiftehalter aus Baumstamm

Etwas einfacher ist diese Idee: bastel dir einen Stiftehalter ✏️ aus einem Stück Baumstamm . Vielleicht hast du noch so ein Holzteil bei dir rumliegen, das du nutzen kannst. 

Du brauchst für die Löcher einen Bohrer mit 8 mm Bohrkopf. Es lohnt sich auch, die Oberfläche noch einmal zu schleifen, damit keine Splitter an deine Finger kommen. Das fertige Objekt eignet sich auch gut für Buntstifte im Kinderzimmer.

 

Upcycling Ideen für Tetrapacks

 

Gefäß aus einem Tetrapack

Eine einfache Upcycling-Idee: Nutze die Form und Stabilität des Tetrapacks, um ein dekoratives Gefäß herzustellen! 👍 Dabei wird der obere Abschnitt herausgeschnitten und der Rest der Packung mit Kleister und Papier deiner Wahl beklebt. Da kannst du kreativ werden und etwas interessantes Heraussuchen, zum Beispiel Comics.

Tipp: eignet sich auch gut für das Kinderzimmer, als Stiftehalter oder ähnlich.

Betonvasen aus Tetrapacks

Meine Lieblingsidee für Tetrapacks: du kannst aus ihnen Betonvasen 🏺 herstellen. Das ursprüngliche Material ist kaum noch wiederzuerkennen, die Vasen sehen sehr schick aus. 

Der Trick: du bemalst die gereinigten und oben abgeschnittenen Packs mit Betonfarbe und Betoneffekt-Paste 🖌️. Den unteren Teil bemalt die Bloggerin, von der die Idee stammt, außerdem noch mit Metallic-Farbe. Du kannst natürlich deine eigene Auswahl treffen. Gefunden habe ich die Idee übrigens dank Pinterest.

Täschchen aus Tetrapacks

Dass man aus Tetrapacks auch hübsche kleine Taschen 👜 basteln kann, hätte ich nicht gedacht. Die Alubeschichtung ist erstaunlich widerstandsfähig. Diese Bloggerin macht es vor: das Pack wird komplett aufgeschnitten, gereinigt und zerknautscht und dann noch zwei Schichten abgezogen. Anschließend musst du sie in zwei Teile auftrennen. Jetzt brauchst du noch einen Reißverschluss und nähst diesen an, sowie die Seiten zu. Als Deko kannst du noch Textil-Patches aufnähen. Auch diese Idee fand ich durch einen Pin

Wir hoffen, dass du mit unserer Ideensammlung zum Thema Upcycling viel Spaß hast und bald kreative Objekte dein Zuhause schmücken!

gs_tutor_wheel04

Buche eine gratis Nachhilfestunde @GoStudent

Jetzt buchen