AKTUELL

Bastelideen für Ostern: 9 schöne Ideen zum Basteln mit Kindern

 

Kapitel:

  1. Hasenohren zum Tragen
  2. Witzige Karotten-Girlande
  3. Hasen-Gesichter zum Aufhängen
  4. Süße Osterhasen-Grußkarte
  5. Ostereier kreativ färben mit Mustern
  6. Ostereier-Kartoffeldruck
  7. Ostereier-Tischdeko
  8. Küken aus Eierkartons
  9. Konfetti-Eier zum Aufhängen

 

🐰 Die Osterzeit bedeutet für viele Familien auch Bastelzeit: Eier auspusten und bemalen, Osternester einrichten, Ostersträuche dekorieren daheim oder im Garten. Viele schöne Erinnerungen entstehen in dieser Zeit und die Osterferien bringen meistens auch endlich etwas Sonne und Frühlingsblumen.

Falls auch du kreative Ideen ausprobieren möchtest, bist du hier genau richtig. Wir haben dir 9 Bastelideen aus dem Netz herausgesucht. Viel Spaß damit! 🐣🐰

 

1. Hasenohren zum Tragen

 

Hasenohren Ostern basteln Kinder🐇 Einfach umgesetzt und super lustig: Hasenohren zum Aufsetzen!

Dafür braucht ihr nur einen Haarreif und Pfeifenreiniger. Diese biegst du in der Form langer Ohren zurecht und befestigst sie am Haarreif, am besten mit Sekundenkleber. Du kannst aber auch Ohren aus rosa Filz formen, wenn du etwas geschickter bist. Und fertig ist das Hasenkostüm!

 

2. Witzige Karotten-Girlande

 

Girlande Ostern basteln KinderEine weitere, richtig witzige Idee für Osterdeko im Haus: Bastelt eine Karotten-Girlande! 🥕 Dafür braucht ihr Tonpapier in grün und orange, eine Schere, ein Lineal, einen Tacker, einen Locher und eine Schnur zum Aufhängen.

Ihr fangt mit den Blättern der Möhre an, dafür schneidet ihr aus dem grünen Papier für jede Möhre drei Streifen in den Maßen 25 x 2 cm. ✂️ Zwei davon kürzt ihr um ca. 3 cm. Für jede Karotte schneidest du noch aus dem orangenen Papier je zwei Streifen in 25 x 3 cm Größe.

Faltet die grünen Streifen an ihren Enden zusammen, wobei der lange Streifen in der Mitte liegt. Dann tackerst ihr sie fest. In 3 cm Höhe stanzt ihr noch mit dem Locher die Öffnung 🕳️ für eure Schnur hinein. 

An die Enden des Grünzeugs legt ihr an jede Seite einen orangenen Streifen und tackert ihn fest. Sie müssen nach oben zeigen, denn die Enden biegt ihr anschließend nach unten und tackert sie ebenfalls, um die Karottenform zu erhalten. 🥕

Jetzt fehlt nur noch die Schnur 🧶 und eine passende Stelle, um die Girlande aufzuhängen.

 

3. Hasen-Gesichter zum Aufhängen

 

Ostern basteln Kinder Girlande Hasen🐰 Diese süße Dekoidee aus Naturmaterial eignet sich zum Beispiel für euren Osterstrauch. 

Ihr benötigt rundliche Holzscheiben (gibt es im Bastelgeschäft), Federn in rosa, weiße Acrylfarbe, Pompoms in rosa und weiß und Bastelkleber. Außerdem kleine Wackelaugen und einen schwarzen Filzstift und eine Schnur.

Im ersten Schritt bemalt 🖌️ ihr die Holzteile mit der weißen Farbe und lasst sie trocknen.

Dann kommen die Wackelaugen 👀 an die passende Stelle in der oberen Hälfte des Holzes. Zwei weiße Pompoms bilden die Schnauze des Hasen. Darüber kommt ein halbes rosa Pompom, das ihr vorher durchgeschnitten habt. Mit dem Filzstift malt ihr nun die Barthaare.

Je zwei rosa Federn bilden nun die Ohren. Befestigt sie mit Kleber auf der Rückseite des Holzes. Genauso macht ihr es mit dem Garn, das eine Schlaufe zum Aufhängen bilden muss.

Tipp: Statt der Schnur kann man auch einen Magneten an die Rückseite kleben.

 

4. Süße Osterhasen-Grußkarte

 

Ostern basteln Kinder KarteIhr wollt dieses Jahr Ostergrüße per Post verschicken? Dann eignet sich diese richtig süße Osterhasen-Grußkarte 💌 für Oma und Opa, Verwandte und Freunde!

Ihr benötigt leere Karten und Umschläge, alte Zeitung, ein Prickelset oder einfach eine Schere, eine Osterhasen-Vorlage 🐰 (nur den Umriss, entweder selber gezeichnet oder aus dem Netz), Bastelkleber und Pompons (oder Watte).

Die Osterhasen-Vorlage entlang der Umrisslinien ausschneiden ✂️ und dann mit dem Prickelset diese Form aus der Zeitung schneiden. Oder ihr zeichnet die Umrisslinien der Vorlage auf die Zeitung und schneidet diese Form aus. 

Die Hasenform nun auf die Karte kleben und aus einem Pompon oder etwas Watte den Hasenschwanz kleben. Dann schreibt ihr noch Ostergrüße auf die Karte ✍️ oder malt noch ein paar Pflanzen und lustige Details dazu. Fertig ist eine Osterkarte mit Witz!

 

5. Ostereier kreativ färben mit Mustern


 

Ostern basteln Kinder Ostereier färbenOstereier färben gehört in vielen Familien zu den typischen Traditionen dieser Zeit. 🎨 Meist werden die gekauften Farben in Wasser mit Essig aufgelöst.

Ein neuer Twist: Für schöne Muster-Effekte gibt es viele kreative Ideen!

  • Umwickelt die Eier 🥚 vor dem Färben eng mit Gummibändern, sodass sie kreuz und quer übereinander liegen. Dann werden die Eier ganz normal gefärbt. Wenn ihr die Bänder nach dem Trocknen abzieht, hinterlassen sie ein hübsches Linien-Muster.
  • Eine andere Möglichkeit ist, die Eier eng in Obstnetze (zum Beispiel von Mandarinen) zum umwickeln und mit einem Faden eng festzuziehen. 🧵 Dann folgt wieder das Färben, trocknen und nachdem ihr das Netz entfernt ein toller Effekt!
  • Versucht auch, Gräser und Blümchen 🌼 zu sammeln und sie um das Ei zu legen. Anschließend umwickelt ihr dies mit einem Stück alte Nylonstrumpfhose, die ihr mit einem Faden eng an das Ei zieht. Nach dem Färbeprozess solltet ihr dann Pflanzen-Muster und die Textur der Strumpfhose sehen.

 

6. Ostereier-Kartoffeldruck

 

Ostern-basteln-Kinder-Kartoffeldruck

Einfach und kreativ ist auch diese Idee. Sie eignet sich sowohl für Oster-Grußkarten, also auch für hübsche Bilder zum Aufhängen. 

Nehmt dafür ovale Kartoffeln 🥔, Linolwerkzeuge oder Messer, Bastelfarben, eine Unterlage und Papier eurer Wahl zum Bedrucken. 

Die Kartoffeln halbiert ihr zuerst längs, damit die ovale Ei-Form entsteht. Dann schnitzt und schneidet ihr Muster in die Flächen der Kartoffel. 🔪 Streifen, Zacken, Punkte - was ihr wollt. 

Nun müsst ihr die Flächen nur noch bemalen 🖌️ und die Kartoffel wie einen Stempel auf euer Papier drucken. Ein einzelnes Ei oder einen Eierkorb, den ihr mit Farbstiften ergänzt - eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

 

7. Ostereier-Tischdeko

 

Ostern-basteln-Kinder-Tischdeko

🐣 Originell und hübsch für euren Esstisch oder die Kommode in der Osterzeit: Ein dekoratives Gesteck aus Naturmaterial und Eiern. 

Die Grundlage bildet ein längliches Stück Baumrinde, das ihr bestimmt im Garten oder im Wald findet. Dann braucht ihr noch Moos (keimfrei findet ihr das im Bastelgeschäft), kleine Federn und Weidenkätzchen.

Und natürlich braucht ihr Eier 🥚, die ihr auspustet und dann kleine Öffnungen hineinschlagt. Am besten geht das vorsichtig mit einer Nadel, bis das Loch ca. 2 cm weit ist. Reinigt die Eier sorgfältig mit Wasser, bis sie ganz leer sind. 

Jetzt ist eure Kreativität gefragt: Ihr könnt die Eier weiß lassen, bemalen 🖌️ oder beschriften (zum Beispiel mit dem Schriftzug “Ostern”). Dann klebt ihr sie gleichmäßig verteilt auf die Baumrinde. 

Die Rinde dekoriert ihr nun mit dem Moos und dem restlichen Naturmaterial. 🌿 In die Öffnungen der Eier gebt ihr etwas Wasser - sie bilden so originelle Mini-Vasen! Also fehlen nur noch ein paar kleine Blümchen. 💐 Und fertig ist die Ostertischdeko.

 

8. Küken aus Eierkartons

 

Ostern-basteln-Kinder-Eierkarton

🐤 Witzige Oster-Küken könnt ihr aus einem alten Eierkarton herstellen. Daneben benötigt ihr noch Seidenpapier in orange und gelb, Kleber, einen schwarzen Filzstift und gelbe Acrylfarbe. 

Schneidet zwei Schälchen aus dem Eierkarton heraus ✂️ und legt sie aufeinander. Befestigt sie mit Kreppband oder einem Streifen Papier und Klebstoff. Anschließend bemalt ihr sie mit der gelben Acrylfarbe (innen und außen) und lasst sie trocknen.

Aus dem gelben Seidenpapier schneidet ihr zwei Dreiecke und klebt sie an die Innenseite des Kartons, sodass sie herausragen. Sie bilden die Flügel des Kükens. Zwei Dreiecke aus dem orangen Karton befestigt ihr dagegen vorne, weil sie den Schnabel des Vogels bilden.

Dann fehlen noch die Augen, die ihr mit dem Filzstift aufmalt. Aus dem orangenen Papier könnt ihr auch noch kleine Füßchen ausschneiden und ankleben. Fertig ist das originelle Upcycling-Küken. Ein Eierkarton ermöglicht euch je nach Größe mehrere der Tiere. 🐥

 

9. Konfetti-Eier zum Aufhängen

 

Ostern-basteln-Kinder-Konfettieier

Sucht ihr eine kreative Idee für euren Osterstrauch? Dann versucht es mal mit diesen witzigen Konfetti-Eiern! 🎉 Farben und Pinsel braucht ihr dafür gar nicht.

Neben den ausgepusteten Eiern 🥚 (oder Holzeiern) benötigt ihr noch einen Locher, bunte Papierreste (Bastelkarton, Geschenkpapier, usw.), Kleister, einen Pinsel 🖌️ und Schnur.

Stanzt genug bunte Konfetti-Stücke aus dem Papier heraus und bestreicht dann ein Ei mit dem Kleister. Dann belegt ihr sie nach eurem Geschmack mit Konfetti und drückt diesen am besten mit einem Pinsel an. 🥳

Einen Tag lang sollten sie trocknen, bevor ihr euren Strauch damit dekoriert.

Basteln macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch die Intelligenz von Kindern. Wir von GoStudent wünschen euch viel Spaß mit diesen Bastelideen und eine schöne Osterzeit! 🐰🌱

 

Hier findest du noch die Linksammlung zu den Bastelideen:

  1. Hasenohren zum Tragen
  2. Karotten-Girlande
  3. Hasen-Gesichter
  4. Osterhasen-Grußkarte
  5. Ostereier kreativ färben
  6. Ostereier-Kartoffeldruck
  7. Ostereier-Tischdeko
  8. Küken aus Eierkartons
  9. Konfetti-Eier

gs_tutor_wheel04

Buche eine gratis Nachhilfestunde @GoStudent

Jetzt buchen