Was googeln Eltern? Die 7 häufigsten Suchanfragen!

Eltern und Google? Wie passt das zusammen? Über Google Suchanfragen kommen meist die Gedanken, Probleme und Fragestellungen von Eltern an's Licht. Wir haben für euch die häufigsten Suchanfragen von Eltern zusammengefasst.

Von deinen Kindern kannst du viel lernen. Zum Beispiel wie lange es dauert, bis du deine Geduld verlierst. - Franklin P. Jones

was-googeln-eltern-01

Die 7 häufigsten Eltern Suchanfragen 💻

1. Das Verschlucken von Dingen 🤢

Bei Kindern kommt es oft mal vor, dass sie Dinge in den Mund nehmen und verschlucken. Ohne Aufsicht der Eltern kann es vorkommen, dass "Unfälle" passieren. Genau in diesen Situationen sind Eltern oftmals überfordert und fragen Dr. Google um Rat. Die häufigsten Suchanfragen sind hierbei: "Murmel/Münze/Lego verschluckt" oder "Kerzenwachs giftig".  Es ist interessant zu sehen, dass gerade in Situationen der Hilflosigkeit bei Eltern, Google um Rat gefragt wird.

2. Überwachungsapp Kinder 📱

Auch die Suchanfrage "Handy überwachen Kinder" oder "Handy Überwachung App kostenlos Kinder" ist eine Anfrage, die sich über sehr hohes monatliches Suchvolumen freut. Wir können hierbei erkennen, dass Eltern vor allem unter dem Kontrollverlust bei Kindern leiden und sie sich hier zusätzliche Verstärkung wünschen. Auch über Google Family Link haben Eltern die Möglichkeit Regeln für Kinder für den Umgang mit digitalen Medien festzulegen. Aktivitäten des Kindes können über die App geprüft werden.

3. Ansprüche von Kindern 👑

Auch "Mein Kind will..." Suchanfragen werden sehr häufig gestellt! "Mein Kind will nicht hören" oder "Mein Kind will nicht essen" oder "Mein Kind will Spiel XY haben".  Eltern sind oft mit den Anforderungen der Kinder überfordert. Sie suchen Rat und Informationen auf Google, um Infos zu bekommen wie sie auf das Verhalten der Kinder bestmöglich eingehen können. Wenn Eltern dem Druck von Kindern ausgesetzt sind, suchen sie sich Tipps auf Google, um den bestmöglichen Lösungsweg einschlagen zu können.

4. Krankheiten und andere Wehwehchen 🤒

Andere Suchanfragen, die von Eltern sehr oft getätigt werden sind: "Wieso hat mein Kind immer wieder Läuse?" oder "Wieso hat mein Kind immer Nasenbluten?". Kinder sind sehr häufig krank und Eltern fühlen sich oft in solchen Situationen sehr hilflos. Ein Arzttermin steht auch nicht immer gleich zur Verfügung. Oft wird versucht Selbsthilfetipps in Anspruch zu nehmen bzw. allgegenwärtige Haushaltsmittel zur Bekämpfung von Krankheiten einzusetzen.

5. Fragen zur Entwicklung von Kindern 🧒

"Wieso wiederholt mein Kind immer dieselben Wörter?"  Diese Fragen stellen sich oft frischgebackene Eltern. Kleinkinder wiederholen hier oft 2-3 Wörter regelmäßig, was ganz normal ist. Volksschulkinder fallen oft in ein leichtes Stottern und Eltern sind verunsichert oder besorgt, wie sie hier am Besten damit umgehen sollen. Andere Suchanfragen, die auf die Entwicklung von Kindern bezogen sind, können sein: "Was sollte mein Kind im Alter von XY bereits können?" oder "Wieso zerstört mein Kind Dinge?". Oft wird gewisses Verhalten von Kindern in Frage gestellt. Eltern können sich einfach nicht erklären wieso ein Kind sich so besonders verhält und sie suchen nach Rat.

was-googeln-eltern-02

6. "Ist mein Sohn...?" oder "Ist meine Tochter...?👦 👧

Auch die Google Auto-Vervollständigungen geben Auskunft darüber was Eltern gerne über ihre Kinder erfahren würden bzw. mit welchen Fragestellungen sie sich hierzu auseinandersetzen. Die häufigsten Google Auto-Vervollständigungen für "Ist mein Sohn...?" sind: 1. Autist, 2. hochbegabt, 3. depressiv, 4. verliebt und 5. schwul. Die häufigsten Vervollständigungen für "Ist meine Tochter...?" sind: 1. depressiv, 2. verliebt, 3. schwanger, 4. hochbegabt oder 5. zu schwer.*

Bei den Suchanfragen können durchaus geschlechterspezifische Suchanfragen gesehen werden. Bei den Suchanfragen zu Söhnen besteht ein Mix aus verhaltens-, leistungs- und genderspezifischen Suchanfragen. Bei den Suchanfragen zu Töchtern geht es vorrangig um gefühls-, gender- und intelligenzspezifische Suchanfragen.

*Daniel Bakir: Ist mein Sohn ein Genie? Ist meine Tochter hässlich? www.stern.de

7. Saisonale Anfragen ❄️🎃

Suchanfragen wie Halloween Kostüm Kinder oder Weihnachtsgeschenke Kinder haben auch sehr hohes Suchvolumen. Eltern suchen hier nach Inspiration zu Geschenkideen für Weihnachten oder nach Kostümideen für Halloween. Online-Shops freuen sich hier ein paar Wochen vorher über erhöhte Kaufzahlen und Eltern vertrauen auf Tipps der Google Suchmaschine. Saisonale Suchanfragen finden daher auch bei Eltern besonderen Anklang!

Ist es ratsam für Eltern oft zu googeln?

Eltern stehen bei der Erziehung der Kinder oft vor großen Herausforderungen. Hierfür ist es auf jeden Fall angebracht sich Informationen aus dem Internet zu holen. Zu beachten gilt, dass gerade bei Suchanfragen zu Krankheiten definitiv zuerst ein Arzt aufgesucht werden sollte. Oft kann die Google-Suche auch zu noch mehr Verunsicherung und Verwirrung in bestimmten Situationen führen. Daher gilt: Vertraut nicht nur auf Google, sondern auch auf den allgemeinen Hausverstand! 👌

Ihr seid auf der Suche nach der passenden Lernhilfe für euer Kind? Dann bucht hier eine Probestunde und findet die passenden Tutoren für Schüler!

Lerntipps

Langfristiges Lernen, statt nur bessere Noten!

Gratis Motivationsguide für Lernerfolg.

Jetzt downloaden