Verbessere dein Englisch und hol dir ein gratis E-Book von Penguin Readers!

SPRACHENLERNEN

Warum Schüler Fremdsprachen lernen sollten

 

Kapitel

1. Warum sollten Kinder und Jugendliche eine Fremdsprache lernen?

2. Perfektionierung der Muttersprache

3. Gehirntraining

4. Bessere Karrierechancen

5. Förderung des Selbstbewusstseins

6. Meine Tipps

 

Fremdsprachenkenntnisse erweisen sich nicht nur nützlich beim Reisen, sondern öffnen auch noch unendlich viele weitere Türen für Jugendliche. 🔑 Wie können Kinder vom Lernen einer Fremdsprache in den Ferien profitieren? Die Antwort zu all euren Fragen zum Lernen von Fremdsprachen findet ihr hier. 


Um in der Schule, Universität und später im Beruf Erfolg zu haben, sind Fremdsprachen-Kenntnisse essenziell. Experten empfehlen, dass Fremdsprachen bereits im Kindesalter erlernt werden sollten. In der Schule bietet der Englischunterricht meist das Fundament für die Aneignung weiterer Fremdsprachen in der Zukunft.

Wir haben die wichtigsten Gründe für das Lernen von Fremdsprachen gesammelt und zeigen euch, warum der Sommer die perfekte Zeit ist, um Englisch, Spanisch oder Französisch zu lernen!  Nutzt interaktive Lernmethoden oder digitale Tools, wie Apps zum Fremdsprachenlernen und bringt eure Sprachkenntnisse auf's nächste Level! 🔥

 

fremdsprachen lernen

 

Warum sollten Kinder und Jugendliche eine Fremdsprache lernen? 🤔

 

😇 Perfektioniert die Muttersprache von Schülern

 

Das Erlernen einer Fremdsprache “zwingt” Jugendliche, sich mit der Satzstruktur, Grammatik und Konjugation der Muttersprache auseinanderzusetzen. Schüler lernen somit die Struktur der eigenen Sprache kennen und erkunden wichtige Mechanismen, denen sie folgt.

Nachdem ich Englisch, Deutsch und Russisch gelernt habe, war das Lernen von Spanisch für mich wie ein Kinderspiel. Dabei habe ich nicht alle Sprachen in der Schule gelernt: Interaktive Lernmethoden, Sprachkurse und auch ein Schulaustausch haben mir damals enorm geholfen, die Sprachtheorie umzusetzen und endlich in der neuen Sprache zu kommunizieren.

 

🧠 Gehirntraining

 

Das Erlernen einer Sprache trainiert das Gehirn und sorgt für die mentale Gesundheit der Schüler. Durch das Auswendiglernen von Vokabeln wird das allgemeine Erinnerungsvermögen optimiert. Dies erleichtert das Erlernen weiterer Fremdsprachen.

Laut Umfragen wird nicht nur das Erinnerungsvermögen verbessert, sondern auch das Denkvermögen und die Leistungen der Schüler in anderen Fächern, vor allem bei Prüfungen und Tests. Es lohnt sich also, in der Schule dem Fremdsprachenunterricht Wichtigkeit zu schenken.  Spätestens beim Reisen in den Sommerferien und Entdecken von neuen Kulturen werden die Fremdsprachenkenntnisse auf den Prüfstand gestellt

 

🤑 Bessere Karrierechancen

 

Eine der wichtigsten Voraussetzungen, um einen tollen Job zu ergattern, ist das Beherrschen mindestens einer oder mehrerer Fremdsprachen. Früher wurden Englischkenntnisse als absolutes Plus bei einer Bewerbung gesehen.                   

Heutzutage gilt Englisch für viele Jobs als Voraussetzung, außerdem wird auch bei vielen Jobs der Zukunft  nach Spanisch und Französisch gefragt.  Für internationale Positionen werden auch Sprachen wie Mandarin, Arabisch oder Russisch verlangt.

Die stetige Globalisierung macht vor Jugendlichen und Kindern keinen Halt! Unternehmen können mittlerweile oft Remote arbeiten, mit neuen Arbeitsstrukturen und mehreren Unternehmenssprachen. Auch bei GoStudent bieten wir unendlich viele Möglichkeiten in einem international, schnell-wachsenden Startup Fuß zu fassen!

In einer Studie von Michel Thomas Language Centre wurde herausgefunden, dass Mitarbeiter mit sehr guten Fremdsprachenkenntnissen oft ein höheres Gehalt bekommen als ihre gleich qualifizierten Kollegen ohne Fremdsprachenkenntnisse. 

 

💪 Das Selbstbewusstsein der Schüler wird gefördert

 

Kaum fangen Jugendliche an, eine Fremdsprache zu erlernen, wächst automatisch das Selbstbewusstsein. Der Lernprozess trainiert Disziplin, Zielstrebigkeit und Hartnäckigkeit.  Als ich meinen 1-jährigen europäischen Freiwilligendienst in einem Bildungsinstitut in Spanien absolviert habe, habe ich Englisch und Deutsch als Fremdsprache unterrichtet. 

 

Meine Tipps! 👇

 

Was mich am Unterrichten überrascht hat war, dass viele Schüler Grammatik beherrschten und die Vokabeln kannten, jedoch scheu waren zu sprechen. In diesem Jahr habe ich meine eigene Lehrmethode weiterentwickelt, um Schüler zum selbstbewussten Sprechen zu ermutigen.

Um Erfolgserlebnisse zu erhöhen und die intrinsische Motivation herbeizuführen, fokussierte sich mein Unterricht auf interaktive Methoden der non-formalen Bildung.

Wenn ich beobachtet habe, dass die Sprachblockade mental war, habe ich ein Motivationsspiel herangezogen. In Gruppenarbeiten sollten bestimmte Sätze in Sprachen wie Urdu, Mandarin, Russisch, Serbisch, Portugiesisch oder jede andere Sprache übersetzt werden, die den meisten Schülern unbekannt war. Die Lektion der Übung war, dass egal wie gut der Schüler die Fremdsprache beherrscht, es normal ist Fehler zu machen. Ich konnte somit die Angst des Sprechens und somit auch die Angst Fehler zu machen, schnell beseitigen. 🤪

 

Mein Motivationscredo für jeden Schüler ist daher:

“Hab keine Angst, in einer neuen Sprache zu sprechen und Fehler zu machen, denn du sprichst bereits eine Sprache mehr als der Rest der Welt."

 

Niemand muss eine Sprache perfekt sprechen und Sprachhürden bilden oft Angstschweiß bei vielen Schülern. An Feinheiten im Gespräch kann jedoch noch immer gearbeitet werden! 🙌

 

Durch den Erwerb einer Fremdsprache entwickeln Schüler außerdem Toleranz und Offenheit gegenüber fremden Kulturen und anderen Menschen außerhalb ihres Umfelds. Es muss nicht gleich eine Sprachreise sein oder ein Austauschjahr im Ausland. Mit unserem GoStudent Sommer-Sprachkursen können Eltern ein individuelles Programm zum Lernen von Fremdsprachen für Schüler erstellen. Bucht gleich eine gratis Probestunde und werdet zum Fremdsprachen-Profi in kürzester Zeit! 🌎

 

gs_tutor_wheel04

Buche eine gratis Nachhilfestunde @GoStudent

Jetzt buchen