Verbessere dein Englisch und hol dir ein gratis E-Book von Penguin Readers!

AKTUELL

Pride Month: Kalender, Entstehung, Bedeutungen & mehr

 

Beim Pride Month werden die Rechte der LGBTQIA+ Community gefeiert. Warum es wichtig ist, dass wir das jedes Jahr gebührend feiern? Weil wir für die Gleichberechtigung aller Menschen kämpfen. 

Der Pride Month ist ein Anlass zum Feiern, was wir schon alles geschafft haben. Und zugleich eine Erinnerung daran, niemals aufzugeben. Es gibt noch so viel, was wir gemeinsam schaffen können und müssen. Lese hier alles, was du zum Pride Month wissen musst. 🌈💪 

 

Kapitel

  1. Was ist der Pride Month?
  2. Wann ist der Pride Month 2022?
  3. Wann und wie ist der Pride Month entstanden?
  4. Pride Month Kalender: Die wichtigsten Awareness Days und Events
  5. Häufige Begriffe, Fragen & Antworten zum Pride Month

Was ist der Pride Month?

 

Der Pride Month wurde eingeführt, um für gesellschaftliche Anerkennung zu sorgen. Es ist wichtig, sich mit dem Thema (Gay) Pride zu beschäftigen und die Hintergründe zu verstehen. Zum Beispiel angefangen mit unserem Artikel zu Gender und Geschlechtsidentität. 😇

Beim Pride Month geht es darum, Diversität zu feiern und Toleranz zu fördern. Dafür werden Umzüge, Protestaktionen, Partys und andere Veranstaltungen organisiert. 🎉

Dieser Monat bietet unter anderem homo-, bi- und transsexuellen Menschen die Gelegenheit, auf wichtige Themen hinzuweisen. Öffentliche Events sorgen für Aufmerksamkeit und fördern den offenen Umgang mit sexueller Identität und gesellschaftlicher Vielfalt. 

Es geht dabei vor allem um Pride (zu Deutsch: Stolz) auf die eigene Identität. Oft wird auch von Gay Pride gesprochen. Gefeiert wird, dass jeder Mensch seine Individualität in einer freien Gesellschaft zum Ausdruck bringen darf. Niemand muss sich verstecken, wie es für Homosexuelle und andere viel zu lange der Fall war. 

Gleichzeitig wird auf die noch bestehenden Probleme und Ungerechtigkeiten hingewiesen, gegen die wir weiterhin kämpfen müssen. Denn kein Mensch ist eine Insel. Je mehr wir zusammenhalten, desto besser geht es der gesamten Gesellschaft. 🙌

 

Wann ist der Pride Month 2022?

 

Der Pride Month findet seit über 50 Jahren jedes Jahr im Juni statt. Und zwar nicht, weil im Juni (meistens) schönes Wetter ist. 

Schon die Griechen der Antike lebten ihre Homosexualität frei aus, zum Beispiel der Philosoph Socrates. Dennoch wurden homosexuelle und andere Menschen von der Gesellschaft über Jahrtausende hinweg diskriminiert und ausgegrenzt

Sie wurden als geisteskrank abgestempelt und es war illegal, homosexuell zu sein. Das klingt unfassbar, aber leider ist es in vielen Teilen der Welt immer noch die erschütternde Realität. 👀

 

Wann und wie ist der Pride Month entstanden?

 

Die Christopher Street ist sehr eng mit der Geschichte des Pride Month verwoben. In New York City kam es am 28. Juni 1969 zu einem Aufstand in der Bar “Stonewall Inn”. Die Bar, die bis heute existiert, befindet sich in der Christopher Street im Szeneviertel Greenwich Village. 

Die LGBTQIA+ Gemeinschaft wehrte sich an jenem Tag im Juni gegen die Willkür der Polizei, die immer wieder unangemeldete Kontrollen als Schikane einsetzte. Die Auseinandersetzungen dauerten mehrere Tage und kurbelten die weltweite Bewegung für mehr Gerechtigkeit an. Der Aufstand der queeren Szene gilt als wichtiger Meilenstein der Geschichte. 🔥

 

Was ist der Christopher Street Day? 

Im englischen und romanischen Sprachraum ist vor allem der Begriff Pride Month bekannt. In Deutschland, der Schweiz und Teilen von Österreich kennt man jedoch den “Christopher Street Day” besser. 

Er wird nicht unbedingt im Juni, sondern auch manchmal im Juli oder August gefeiert. Vor allem in Berlin und Köln gibt es große Events und Paraden. Der Zweck ist der gleiche: Es soll an die Geschehnisse im Stonewall Inn auf der Christopher Street erinnert und mehr Gerechtigkeit geschaffen werden. 🤝

Denn obwohl es viele Fortschritte weltweit gibt, wie beispielsweise die gleichgeschlechtliche Ehe, herrscht nach wie vor viel Ungerechtigkeit. 

 

Pride Month Kalender: Die wichtigsten Awareness Days und Events

 

Auch dieses Jahr finden wieder auf der ganzen Welt zahlreiche Pride-Events statt. Allein in Deutschland gibt es in so vielen Städten coole Events, dass es den Rahmen dieses Artikels sprengen würde. 💥

Hier haben wir für dich die größten Events und Awareness Tage in Deutschland und darüber hinaus aufgelistet:

  • Christopher Street Day (CSD) in Berlin: 23.07.2022
  • CSD in Köln: 03.07.2022
  • Pride Woche in Köln: 18.06. bis 03.07.2022
  • CSD in Hamburg: 06.08.2022
  • Pride Woche in Hamburg: 30.07. bis 07.08.2022
  • EuroPride 2022: 12. bis 18.09.2022 in Belgrad, Serbien
  • Das nächste World Pride Event: Sydney Worldpride 2023 💃

 

Häufige Begriffe, Fragen & Antworten zum Pride Month 

 

Vielleicht kennst du dich schon mit Pride aus. Vielleicht bist du auch ganz neu in diesem Thema oder hast noch ein paar offene Fragen. Hier haben wir für dich die häufigsten Begriffe, Fragen und Antworten zum Thema zusammengetragen. 😀

 

Was bedeutet LGBTQIA+ ?

Die Abkürzung LGBTQIA+ kommt aus dem Englischen und steht für: lesbian, gay, bisexual, trans, queer, intersex und asexual. Zu Deutsch: Lesbisch, schwul, bisexuell, trans, queer, intersex und asexuell. Das Plus steht für alle weiteren Identitäten, die nicht benannt wurden.

 

Was bedeutet Heteronormativität?

Heteronormativität bedeutet, dass Heterosexualität als normal angesehen wird. Diese Anschauung akzeptiert ausschließlich zwei Geschlechter. 

Für homosexuelle oder cis-Menschen bedeutet das: Sie werden als Abweichung vom gesellschaftlichen “Normal” betrachtet. 

 

Was ist cisgender?

Als cisgender werden Menschen bezeichnet, die tatsächlich das Geschlecht haben, das ihnen bei der Geburt zugewiesen wurde. Nicht alle Menschen identifizieren sich mit dieser geschlechtlichen Identität oder mit den zugehörigen Körpermerkmalen. 

 

Was bedeutet queer?

Der Begriff queer wird für alles verwendet, was nicht hetero inkludiert. Dabei kann es sowohl um die sexuelle Orientierung, als auch um die Geschlechtsidentität gehen. 😊

Früher wurde der Begriff oft abwertend verwendet und von der LGBTQIA+ Community nicht akzeptiert. Mittlerweile ist das Gegenteil der Fall, wobei es noch einige Mitglieder gibt, die sich selbst nicht als queer bezeichnen möchten.

 

Was bedeutet non-binary?

Übersetzt bedeutet der englische Begriff non-binary “nicht-binär.” Die lateinische Endung bi- steht für zwei. Mit dem Begriff binär ist gemeint, dass etwas zwei Formen hat. 

Im Bezug auf Geschlechter sind mit dem Begriff die zwei Formen Frauen und Männer gemeint. Diese Art der Definition schließt leider viele Menschen aus. Deswegen wurde der Begriff non-binary (nicht-binär) eingeführt. 😎

Eine nicht-binäre Identität bezieht sich nicht auf das körperliche, sondern auf das soziale Geschlecht (Gender). Damit ist gemeint, wie sich jemand in der Öffentlichkeit präsentiert. 

Nicht-binär beschreibt, dass sich eine Person nicht mit einem der zwei vorgegebenen Geschlechter (männlich oder weiblich) identifiziert. Das heißt, sie nehmen sich selbst weder als Mann, noch als Frau wahr. 

 

Was ist Sexismus?

Sexismus ist gesellschaftliche Ungleichheit und eine Form der Diskriminierung. Dabei wird eine Person oder Gruppe aufgrund ihres Geschlechts abgewertet oder (emotional und körperlich) verletzt und missbraucht. 

In Deutschland haben Frauen und Männer gleiche Rechte. Das war allerdings nicht immer so. Frauen bekamen erst 1918 das Wahlrecht, womit Deutschland eines der ersten europäischen Länder war. 💪 In der Schweiz hingegen wurde es erst 1971 eingeführt. 

In einigen Teilen der Welt werden Frauen und andere Geschlechter immer noch unterdrückt und diskriminiert. Oft haben sie nicht einmal die Möglichkeit, zu protestieren und für ihre Gleichberechtigung und Freiheit zu kämpfen, ohne ihr Leben zu riskieren.

 

Was bedeutet Heterosexualität?

Heterosexuelle Menschen fühlen sich sexuell und emotional zu dem anderen Geschlecht hingezogen. 

Das heißt, heterosexuelle Männer stehen auf Frauen und andersherum. In unserer Gesellschaft ist Heterosexualität die Norm. 👫

 

Was bedeutet Homosexualität?

In der Regel fühlen sich homosexuelle Menschen zum gleichen Geschlecht hingezogen. Homesexuelle Männer bezeichnen sich als schwul. Homosexuelle Frauen nennen sich selbst lesbisch. 

Viele homosexuelle Menschen lehnen den Begriff “homosexuell” ab, weil er ursprünglich vor allem in der Medizin genutzt wurde. Auch bei Menschen mit mehreren Geschlechtern ist der Begriff problematisch. Denn welches gilt in diesem Fall als das “gleiche Geschlecht”? 💡

 

Was bedeutet schwul?

Ein Schwuler ist ganz generell ausgedrückt ein Mann, der sich zu Männern hingezogen fühlt. Im weiteren Sinne können als Schwule auch non-binary Personen bezeichnet werden, die sich mit Männlichkeit identifizieren. Sie fühlen sich sexuell oder romantisch zu männlich-identifizierenden non-binary Personen hingezogen. 👨‍❤️‍👨

 

Was ist lesbisch?

Generell ausgedrückt, fühlen sich lesbische Frauen sexuell zu anderen Frauen hingezogen. Wie auch bei schwulen Personen trifft dieser Begriff aber nicht nur auf Frauen zu. Auch non-binary Personen, die sich mit Weiblichkeit identifizieren, zählen dazu. 👩‍❤️‍👩

 

Was ist agender?

Agender Personen fühlen sich keinem Geschlecht zugehörig. Sie können mit dem Konzept deswegen gar nichts anfangen. 🙃

 

Was ist asexuell?

Asexuelle Menschen verspüren kein Verlangen oder sexuelle Anziehung zu anderen. Dabei kommt es nicht auf das Geschlecht an. 

Übrigens: Das Gegenteil von asexuell ist allosexuell. Damit sind Menschen gemeint, die Verlangen und sexuelle Anziehung verspüren. 

 

Was ist bisexuell?

In dem Wort bisexuell steckt wieder die lateinische Bezeichnung “bi-” für zwei Dinge. Bisexuelle Personen fühlen sich zu zwei oder mehreren Geschlechtern hingezogen.

 

Was bedeutet Demisexualität?

Für demisexuelle Menschen ist eine Vertrauensbasis die Voraussetzung, um sexuelle Anziehung zu empfinden. Deswegen werden sie auch dem Spektrum der Asexualität zugeordnet. 🤓

 

Was ist ein Drag King?

Ein Drag King ist ein nach Stereotypen gestylter Performancekünstler. Die Person schlüpft in die Rolle eines Mannes und stellt sie überzogen dar. Dabei ist nicht festgelegt, ob die Person sich selbst als männlich oder weiblich identifiziert. 🤴

 

Was ist eine Drag Queen?

Im Gegensatz zum Drag King, nimmt eine Drag Queen die Rolle einer Frau ein. Durch das Outfit und Make-up wird sie stark überzeichnet dargestellt. Auch hier gibt es keine Regeln, ob ein Künstler sich als männlich oder weiblich identifiziert. 👸

Die weltweit bekannteste Drag Queen ist wahrscheinlich RuPaul aus den U.S.A. RuPaul ist unter anderem als Musiker und Gastgeber der Show “RuPaul’s Drag Race” bekannt, die schon mit mehreren Emmys ausgezeichnet wurde. 🏆

 

Flinta* Definition

Das Akronym Flinta* setzt sich aus verschiedenen Worten zusammen: Frauen, Lesben, Intersexuell, nichtbinär, transsexuell und agender. 🌈

Was diese Menschen verbindet, ist die Tatsache, dass sie als Minderheiten gelten und in der patriarchalischen Gesellschaft häufig und systematisch diskriminiert werden.

 

Was bedeutet Inter* oder Intergeschlechtlichkeit? Was ist Intersexualität?

Inter*Menschen haben aus medizinischer Sicht keinen eindeutig männlichen oder weiblichen Körper. Sie können Attribute beider Geschlechter haben, bewegen sich also dazwischen. 😇

Viele Inter*Menschen werden als Kinder operiert und einem Geschlecht zugeordnet. Das können sie sich meist nicht selbst aussuchen, sondern der Arzt oder die Eltern entscheiden. Im späteren Leben kann das erhebliche körperliche und psychische Folgen haben. 

 

Was ist Pansexualität?

Der griechische Begriff “Pan” bedeutet übersetzt so viel wie alles oder Ganzes. Pansexuelle Menschen fühlen sich unabhängig vom Geschlecht zu anderen Personen hingezogen. 😊

 

Was ist Polyamorie?

Das Wort Polyamorie setzt sich aus zwei Wörtern unterschiedlicher Sprachen zusammen: “poly” ist Altgriechisch für mehrere. “Amor” ist das lateinische Wort für Liebe. 

Polyamouröse Menschen führen romantische und/oder sexuelle Beziehungen mit mehreren Menschen gleichzeitig. Eine wichtige Voraussetzung ist dabei, dass alle Beteiligten Bescheid wissen und ihr Einverständnis (Englisch: Consent) geben. 💞 

Polyamorie ist zum Beispiel ein Bestandteil der Sex-Positive-Bewegung. Neben dem gegenseitigen Einverständnis spielen auch Respekt und Achtsamkeit eine große Rolle.

 

Was ist Polysexualität?

Polysexuelle Menschen fühlen sich zu mehreren Geschlechtern hingezogen. Das ist so ähnlich wie bei bisexuellen Menschen, die zwei Geschlechter anziehend finden.

 

Was ist Questioning?

Mit dem Begriff Questioning (zu Deutsch: (hinter-) fragend) werden Menschen bezeichnet, die sich noch nicht sicher sind: Sie suchen noch nach der angemessenen Bezeichnung für ihre individuelle Sexualität oder Geschlechtsidentität. 

Personen, die sich selbst als questioning beschreiben, sind in der queeren Gemeinschaft ein fester Bestandteil. Jeder Mensch ist vielfältig und lässt sich nicht in eine Schublade stecken. 🤗

 

Was ist Skoliosexualität?

Jemand, der skoliosexuell ist, fühlt sich zu nicht-binären Personen hingezogen. Das kann auf körperlicher, emotionaler oder sexueller Ebene stattfinden.

 

Was bedeutet trans / Transidentität / Transgeschlechtlichkeit?

Trans* Menschen identifizieren sich nicht mit dem Geschlecht, das ihnen bei der Geburt zugewiesen wurde. Sie können von den Eltern als Mädchen identifiziert sein worden, sich aber selbst als Junge oder Mann wahrnehmen. 😊

Der Oberbegriff trans* schließt transsexuelle, transgender und transidente Menschen mit ein. Allerdings identifizieren sich nicht alle trans* Menschen mit dieser Verallgemeinerung. Sie bevorzugen andere Begriffe, die mehr Individualität erlauben.

 

Was ist Transsexualität?

Der Begriff Transsexualität wurde vor allem medizinisch gebraucht und wird von vielen trans* Menschen abgelehnt. 

Meistens wurden damit Menschen bezeichnet, deren selbstbestimmtes Geschlecht sich von dem zugewiesenen unterschied. 🤓

 

Was bedeutet transgender?

Das Wort transgender ist ein Oberbegriff für alle Menschen, die bei der Geburt einem Geschlecht zugewiesen wurden, mit dem sie sich nicht identifizieren. 

Das selbstbestimmte Geschlecht ist nicht auf die Kategorien männlich oder weiblich festgelegt, sondern umfasst mehr als das. 🌈

Nicht alle transgeschlechtlichen Menschen identifizieren sich auch mit dem Begriff transgender. Sie verwenden individuelle Bezeichnungen.

 

Was ist eine trans Frau?

Eine trans* Frau ist eine Person, die bei der Geburt nicht als Frau identifiziert wurde, sich aber als Frau fühlt. 👩‍🦳 Als Baby könnte sie beispielsweise dem männlichen Geschlecht zugewiesen worden sein. 

 

Was ist ein trans Mann?

Das Gleiche gilt für einen trans* Mann: Er wurde bei der Geburt zum Beispiel dem weiblichen Geschlecht zugeordnet, fühlt sich aber als Mann. 🕺

 

Was bedeutet Transition?

Die Transition ist der Zeitraum, in dem ein trans* Mensch Veränderungen vornimmt, um das selbstbestimmte Geschlecht auszudrücken. 

Dazu gehören zum Beispiel Operationen, Hormontherapie oder juristische Änderungen wie der Name. Auch das Auftreten in der Öffentlichkeit kann sich verändern. 😊

 

Hoffentlich hat unser Artikel viele deiner Fragen zum Thema queer und Pride Month beantwortet. Das Thema ist riesig und super spannend. Wir wünschen dir viel Spaß beim weiteren Lernen und Erkunden! Danke fürs Lesen und Informieren. 🤗 🌈 🤝

gs_tutor_wheel04

Buche eine gratis Nachhilfestunde @GoStudent

Jetzt buchen