Sprachen lassen sich auf viele unterschiedliche Arten entdecken: mit Apps zum Lernen von Fremdsprachen, in persönlichen Nachhilfestunden mit Sprachexperten, durch Filme und Serien in Originalsprache … oder mit  Hilfe von Podcasts!  

Mit Podcasts kann euer Kind super zwischendurch und ohne großen Aufwand Sprachen lernen - ganz einfach und nebenbei auf dem Schulweg, beim Staubsaugen oder beim Sonnenbaden im Schwimmbad oder am Strand. 🏖️ 


podcasts-zum-sprachen-lernen-2-1

 

Welche Podcasts gibt es? 🤔

Ganz allgemein: Podcasts sind Audio Dateien mit einzelnen Folgen, die im Internet aufgerufen werden können. Die meisten Podcasts findet ihr auf Streaming Plattformen wie Spotify oder iTunes. 🧑‍💻

Es gibt auch spezielle Podcasts, die wie Sprachkurse aufgebaut sind (zum Beispiel in der Babbel-App). In vielen fremdsprachigen Podcasts lernt euer Kind sogar mehr als nur die Sprache, sondern auch neue Inhalte durch den Kontext, über den in der Fremdsprache erzählt wird. Zwei Fliegen mit einer Klappe! 🪰

Die besten Podcasts zum Sprachenlernen 🌟

Podcasts sind (fast immer) kostenlos und eignen sich für verschiedene Level an Sprachkenntnissen in den unterschiedlichsten Sprachen. 💬

Dadurch dass die Folgen auf Abruf verfügbar sind und häufig nicht besonders lang dauern, könnt ihr sie perfekt in eure Alltagsroutine einbauen. 📅

Beim Sprachen lernen geht es im Prinzip um drei Fähigkeiten:

 

👂 Podcasts zu hören unterstützt euer Kind beim Hörverständnis, indem es dafür sorgt, dass euer Kind in die Sprache eintaucht und der authentischen Aussprache lauscht.

👀  Einige Podcasts kommen mit Mitschriften, die beim Hören mitgelesen werden können. So lässt sich auch das Leseverständnis gleich mittrainieren.

🗣️ Wenn es ans freie Sprechen geht, eignen sich andere Methoden, wie das Sprechen mit Muttersprachlern oder Nachhilfelehrern, grundsätzlich besser als Podcasts. Inhalte aus dem Podcast laut nachzusprechen kann aber auch schon dabei helfen.

Aber kommen wir zu meinen 13 Empfehlungen für Podcasts, mit denen ihr Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch lernen könnt. Hört einfach mal selbst rein und schaut, welcher Podcast für euch am besten passt! ❤️

Podcasts um Englisch zu lernen 

 

Dieser Podcast vom British Council eignet sich besonders für Anfänger. Er ist aufgebaut wie ein Sprachkurs und beinhaltet sogar Übungen und ein Quiz zu jeder Podcast-Folge. 

 

In diesem Podcast wird sehr langsam gesprochen, was ihn auch besonders für Lernanfänger ansprechend macht. Es geht um aktuell relevante Themen und euer Kind kann den Text beim Hören mitlesen. Auch hier gibt es ein Quiz und eine Vokabelliste zum zusätzlichen Lernen. 

 

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei diesem Podcast vom BBC um 6 Minuten lange Episoden zu interessanten Themen. Die Sprache ist ein wenig vereinfacht, aber authentisch - daher eignet sich dieser Podcast besonders für ein mittleres Sprachlevel. 

 

Dieser Podcast punktet mit sehr kurzen Folgen. In ein paar Minuten kann euer Kind in einfachem Englisch neue Themen erforschen. Es gibt verschiedene Sprachlevel und der Podcast kommt mit Vokabelübungen und Transkripten. 

 

Mit diesem Podcast lernt euer Kind jede Woche in einer nur 3 Minuten langen Folge einen neuen typisch englischen Ausdruck oder eine typische Phrase.

 

Podcasts um Französisch zu lernen 

 

Der Podcast ist in Englisch, daher nur für Kinder geeignet, die schon ein gutes Englisch Level haben. Einfache Unterhaltungen finden in Französisch statt und Begriffe werden wiederholt. Die Themen sind für Anfänger bis Fortgeschrittene geeignet. 

 

Die Podcast-Folgen des Intermediate French Podcasts sind mit ca. 40 Minuten länger als die meisten Podcasts. Sie eignen sich für ein mittleres bis fortgeschrittenes Level. Der Franzose Hugo spricht in etwas verlangsamten Französisch über verschiedene Alltagsthemen. 

 

Die Folgen dieses Podcasts dauern etwa 15 Minuten und sind für verschiedene Sprachlevel geeignet. Dadurch, dass es die Texte als PDFs gibt, kann direkt mitgelesen werden. 

 

Radio France International lädt in diesem Podcast jeden Abend eine ca. 10-minütige Folge der 20 Uhr Nachrichten in einfachem Französisch hoch. So kann euer Kind nicht nur eine neue Sprache, sondern gleichzeitig auch etwas über das Weltgeschehen lernen. 

 

Podcasts um Spanisch zu lernen



Die Podcast-Reihe Coffee Break ist besonders geeignet, um sich sprachlich weiterzuentwickeln. Nicht nur Spanisch, sondern unter anderem auch Französisch, Englisch, Italienisch, Polnisch, Russisch und Irisch lassen sich mit diesen Podcasts lernen. Von Staffel 1 an steigt das Level immer mehr an. Die Folgen dauern etwa 30 Minuten und setzen ein gutes Englisch Level voraus, weil das die Ausgangssprache ist. 

 

In diesem Podcast für ein mittleres bis fortgeschrittenes Sprachlevel kann euer Kind jede Woche in ca. 15 Minuten Neues über verschiedene Alltagsthemen lernen.

 

Podcasts um Italienisch zu lernen 

 

Dieser Podcast hat Englisch als Ausgangssprache und bringt eurem Kind jeden Tag in 5 Minuten neue italienische Wörter und Grammatik bei. 

 

Auch dieser Podcast geht von Englisch als Basis Sprache aus. Es gibt 50 Folgen, die recht alt sind, aber immer noch super für Anfänger geeignet sind, um neue Wörter und Grammatik zu lernen. Die Folgen sind ca. 5-15 Minuten lang und sind darauf ausgelegt, dass euer Kind einige Sätze laut wiederholt und somit nicht nur das Hörverständnis, sondern auch die Aussprache trainiert. 

 

Unsere Tutoren stehen euch in unseren Fremdsprache Nachhilfestunden mit weiteren Tipps, z.B. zum Aussprache üben, jederzeit zur Seite. Bucht gleich hier eine kostenlose Probestunde! 🧑‍🏫 

 

gs_tutor_wheel04

Eure Meinung zählt!

logo