Verbessere dein Englisch und hol dir ein gratis E-Book von Penguin Readers!

AKTUELL

Einschulung Bayern 2022: Datum & Tipps zum Schulbeginn

 

Am 13. September 2022 ist es so weit: Der Unterricht in Bayern startet und die Erstklässler werden eingeschult. Ausnahmen kann es aber geben: Manche Schulen in Bayern trennen die Einschulung vom regulären Unterrichtsbeginn. Eine ganz neue Erfahrung für die Kleinen, bei der eine Schultüte und kleine Geschenke zur Einschulung natürlich nicht fehlen dürfen! 🎉 

Termine und wichtige Unterlagen: Was solltest du für den stressfreien Start unbedingt wissen? Finde hier im Artikel alle wichtigen Infos und hilfreiche Tipps! ⬇️

Kapitel:

  1. Wann & wo musst du dein Kind in Bayern 2022 zur Einschulung anmelden?
  2. Welche Unterlagen brauchst du für die Schulanmeldung deines Kindes in Bayern?
  3. Kann ich mein Kind in Bayern an einer Schule auch vorzeitig anmelden?
  4. Was passiert nach der Schulanmeldung deines Kindes? 
  5. 3 Tipps für einen gelungenen Schulstart deines Kindes in Bayern 2022

 

Wann & wo musst du dein Kind in Bayern 2022 zur Einschulung anmelden?

 

📅 In Bayern findet die Anmeldung zur Einschulung im März 2022 statt. Die Regierung deines Wohnbezirks weist ein Gebiet als Schulsprengel aus. An der für euch zuständigen Sprengelschule musst du die Anmeldung durchführen. Der genaue Termin und der Ort hängen von der jeweiligen Schule ab. 🏫

Erziehungsberechtigte können aber auch den Antrag zur Anmeldung an einer anderen Schule stellen. Über dieses Gastschulverhältnis stimmen sich dann die zuständige Gemeinde und die Schule ab. Für eine Genehmigung müssen zwingende, persönliche Gründe vorliegen.

Auch die Anmeldung an einer privaten Schule, wie zum Beispiel einer Montessori Schule oder Waldorfschule, ist möglich - darüber muss die zuständige Sprengelschule aber informiert werden. 

Tipp: München, Nürnberg oder Regensburg, finde hier die zuständige Schule in deinem Wohngebiet.

 

Welche Unterlagen brauchst du für die Schulanmeldung deines Kindes in Bayern?

 

Komme für die Schulanmeldung mit deinem Kind persönlich an die Schule und bringe seine Geburtsurkunde mit. 👶

Weise auch nach, dass eine Schuleingangsuntersuchung vorgenommen wurde. 👩‍⚕️ Damit erfährt die Schule, ob dein Kind besondere Förderung braucht. Gibt es Seh-, Hör-, oder Sprachstörungen? Klappt es mit der Feinmotorik? Eltern erhalten für diese schulmedizinische Untersuchung eine schriftliche Einladung vom Gesundheitsamt. Sie findet je nach Landkreis im Kindergarten oder dem Amt statt.

Auch die Masernimpfung musst du nachweisen, sie steht im Impfpass des Kindes. 💉 Empfehlenswert ist außerdem ein Übergabebogen vom Kindergarten. Dort können hilfreiche Infos für die Schule drinstehen.

 

Kann ich mein Kind in Bayern an einer Schule auch vorzeitig anmelden?

 

🎂 Wird dein Kind bis zum 30. September des Jahres 6 Jahre alt, dann ist es in Bayern schulpflichtig. Auf Antrag der Eltern können aber auch im Oktober bis Dezember Geborene eingeschult werden. 

Ist dein Kind besonders begabt und sollte früher an die Schule? Bei einer Geburt nach dem 31. Dezember kann die Anmeldung mit einem schulpsychologischen Gutachten erfolgen.

Außerdem wurde der Einschulungskorridor eingerichtet: Feiert dein Kind im Juli bis September den 6. Geburtstag? Dann besprichst du mit der Schule, ob der Start im nächsten Jahr besser passt. 📅 Für den Antrag reicht eine schriftliche Mitteilung an die Schule bis zum 12. April aus.

 

Was passiert nach der Schulanmeldung deines Kindes?

 

Zuweisung einer anderen Schule

In Ausnahmefällen wird das Kind einer anderen Schule in der Gemeinde zugewiesen, damit gleich starke Klassen entstehen. Im ersten Schritt sucht die Schule aber meist nach Freiwilligen, denen der Wechsel nichts ausmacht. 👍

 

Anspruch auf Schülerbeförderung

Auch das Thema Schulweg steht an. 🚌 Ist er länger als 2 km? Dann habt ihr Anspruch auf kostenlose Schülerbeförderung, wenn auch andere Verkehrsmittel sich nicht eignen. Zuständig ist dafür der kommunale Schulaufwandsträger. In Ausnahmefällen gilt die Regelung auch bei unter 2 km, wenn der Weg besonders beschwerlich ist oder eine Behinderung vorliegt. Eltern sollten den Schulweg schon vor Beginn mit dem Kind ablaufen und nach Gefahren sehen.

 

3 Tipps für einen gelungenen Schulstart deines Kindes in Bayern 2022

 

1. Ein gesundes Frühstück für dein Kind

Eine gesunde Ernährung ist für uns alle wichtig, ganz besonders natürlich für Kinder, die noch wachsen und in der Schule lernen. Das Frühstück vor der Schule sollte also reichhaltig und gesund sein. 🍎 Überspringt ihr die Mahlzeit, werden die Energiespeicher nach dem Schlaf nicht aufgefüllt und die Konzentration sinkt stark ab. 

Ein Top-Frühstück umfasst Kohlehydrate, Proteine und Fette. Ein gesunder Klassiker ist etwa das selbst gemischte Müsli mit Haferflocken, Kuh- oder Pflanzenmilch und etwas Obst oder Nüssen. Und das Pausenbrot in der Schule muss nicht immer ein Brot sein: Wie wäre ein kalter Couscous-Salat mit Feta und Cherrytomaten? Und daneben eine Handvoll Beeren.

 

2. Alles für die Schultasche deines Kindes

Dein Kind fängt mit der Grundschule an und bekommt seine erste richtige Schultasche. 🎒 Vielleicht mit Motiven aus dem Weltall, Sport oder süßen Tieren. Doch was gehört in die Schultasche? Neben den Schulbüchern, Heften und der Federmappe sollte es auch eine Lunchbox für das Pausenfrühstück sein. Unser Tipp: Es gibt inzwischen umweltfreundliche Modelle aus Bambus oder Bioplastik. Auch Glas ist eine Option, häufig aber etwas schwer. Nützlich ist auch, wenn dein Kind immer eine Packung Taschentücher dabei hat, um sich die Finger zu trocknen oder zu schnäuzen.

 

3. Was tun bei schüchternen Kindern?

Kinder sind ganz unterschiedlich. Du meinst, dass dein Kind eher zurückhaltend und schüchtern veranlagt ist? 😨 Das muss nicht weiter schlimm sein, gerade junge Kinder entdecken sich noch selbst, müssen ihr Sozialverhalten ausprobieren oder finden Freunde, die ihnen ähnlich sind. Schüchternheit kann auch eine Stärke sein: Solche Personen sind meist sehr empathisch und beobachten genau. Eltern sollten sich nicht zu sehr von ihren Sorgen leiten lassen. Es heißt ja “Stille Wasser sind tief”. Suche das Gespräch und spreche über eventuelle Ängste, denn wahrscheinlich bekommt dein Kind einfach mehr mit als der Durchschnitt. Weitere Tipps haben wir hier für dich gesammelt.

Der Schulwechsel oder Übergang vom Kindergarten zur Grundschule ist für die ganze Familie ein schönes und aufregendes Erlebnis. Wir wünschen euch einen ganz tollen Start in die neue Lebensphase!

Klappt es mit dem Lesen oder Rechnen noch nicht ganz so gut? Dann könnt ihr euch Unterstützung durch Nachhilfe holen! Überzeugt euch in einer kostenlosen Probestunde von GoStudent Nachhilfe. 🚀

gs_tutor_wheel04

Buche eine gratis Nachhilfestunde @GoStudent

Jetzt buchen